Was schlanke Frauen anders machen

Figur-Geheimnisse

Was schlanke Frauen anders machen

Sie essen Schokolade und trinken Alkohol, nehmen aber trotzden nicht zu. Wie geht das?

Sie gehen abends essen, trinken Wein und essen Schokolade und trotzdem sind sie schlank. Eigentlich ziemlich unfair! Irgendwas müssen diese Geschöpfe mit der Traumfigur anders machen, aber was?

"Ich esse was mir schmeckt"
Fragt man eine schlanke Frau, wie sie ihr Gewicht hält, hört man Sätze wie: "Ich esse was mir schmeckt!" Scheinbar mühelos gelingt es diesen Frauen, wofür andere immer wieder strikte Diäten einhalten. Was machen diese schlanken Frauen anders? Wir verraten Ihnen die Figur-Geheimnisse.

Figur-Geheimnisse schlanker Frauen 1/10
1. Schlanke frühstücken
Der Tag soll nicht mit ungestilltem Hunger beginnen, sonst droht Heißhunger. Greifen Sie zu Vollkornbrot! Das hält länger satt und ist gesünder.

Liegt es an den Genen?
Egal wie gut die Gene noch sind, niemand kann einfach nur essen, was er will. Schlanke Frauen halten sich ganz unbewusst an Ernährungsregeln, die gut für ihre Figur sind. Sie essen viel vom Richtigen und wenig vom Falschen - und das meist ohne viel darüber nachzudenken.

Richtiger Lebensstil
Wer glaubt, dünne Frauen ernähren sich nur von Wasser und Brot, irrt sich gewaltig. Sie haben "einfach" den richtigen Lebensstil: Ausgewogen essen, viel trinken und Bewegung gehören einfach zum Tagesablauf dazu - alles in Maßen, nicht zu viel und nicht zu wenig.