Slideshow

Vier Fakten über fleischlose Ernährung

Fünf Fakten über fleischlose Ernährung

1. Gewichtsverlust

Ein Forscherteam der George Washington University School of Medicine konnte nachweisen, dass vegetarische Ernährung zu einem Gewichtsverlust führen kann. Die Studie nahm bisherige Forschungsergebnisse genauer unter die Lupe: Studienteilnehmer, die bei einer Ernährungsumstellung auf Fleisch verzichteten, hatten abgenommen, ohne auf ihre Kalorienzunahme gezielt zu achten.

2. Darmbakterien

Eine Ernährungsumstellung wirkt sich immer auch auf die Zusammensetzung der Darmflora aus. Auch beim Verzicht auf Fleisch konnte diese Änderung festgestellt werden.

3. Mögliche Mangelerscheinungen

Auch eine vegetarische Ernährung kann genügend Vitamine und Nährstoffe liefern. Um aber Mängel von Vitamin D, Eisen und Vitamin B12 zu vermeiden, sollten Sie ausreichend Bohnen, Linsen, Nüsse und Vollkornprodukte in Ihren Ernährungsplan integrieren.

4. Weniger Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Das Lerner Research Institute stellte eine Verbindung zwischen dem Konsum von roten Fleisch und der Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen her. Folglich könnte der Konsum von weniger Fleisch das Herz schonen.