Unglaublich, wie diese Frau heute aussieht

84 Kilo weniger

Unglaublich, wie diese Frau heute aussieht

Bereits mit ihrem achten Lebensjahr war Kayla übergewichtig. Gemeinsam mit ihren fünf Geschwistern wuchs sie auf und erhielt statt gesunder Ernährung jede Menge Fast Food. Begrenzungen, was oder wie viel sie essen durften, gab es nicht. Süßigkeiten, Pizza und Softdrinks gehörten zum Alltag. Gesundheit, Aussehen und Selbstbewusstsein litten unter diesem Zustand, denn Kayla wog mit ihrem 23. Lebensjahr fast 400 Pfund (181,4 Kilo). Obwohl die junge Frau im vergangenen Jahr 84 Kilo abspeckte, leidet sie noch immer an den Folgen.

 

 

Geschätzte 9 Kilo überschüssige Haut hängen noch an ihrem Körper und zeigen, welch drastische Veränderung Kayla in der Vergangenheit durchgemacht hat. "Menschen behaupten gerne, dass ich mich dazu entschieden hätte, fett zu werden. Aber das war ganz bestimmt nicht meine Entscheidung", sagt Kayla. Als Kind hatte sie nicht die Wahl, gesunder zu essen und musste zudem viele Probleme wie Sucht und Abhängigkeit im Elternhaus miterleben. Die Situation war so schlimm, dass sie mit sechzehn Jahren ihr Elternhaus verließ und in eine andere Stadt zog, um dort zur Schule zu gehen.

 

 

Kayla unterzog sich einem Magenbypass, um ihr Gewichtsproblem in den Griff zu bekommen und führte ein Ernährungstagebuch. Sie verzichtete auf Fast Food, aß nur noch zu Hause selbst gekochte Speisen und ließ sogar die Geldbörse daheim, um unterwegs nicht in Versuchung zu kommen.

 

 

These pants are a size 14 and they are too big on me! It is unreal to me. I honestly cannot remember the last time I fit in size 14 pants was. A year ago inwas wearing 5x or size 32. Imagine if my "apron" was gone! I thought that this was impossible, but anything is possible if you set your mind to it! Next chapter is working on the loose skin! These are hard to share but important to share! I know how helpful and inspirational other women and men who did the same were for me on this journey! Nothing but love from this funky haired lady ???? #gastricbypass #weightloss #mermaid #mermaidhair #manicpanic #greeneyes #extremeweightloss #wlstories #fattofit #fitfam #rouxeny #wlscommunity #rny #rnycrew #bariatricsurgery #bariatricbabe #wlssisters #wls #tlcskintight #skintight #skintighttlc #happy #healthy #happygirl #loveyourself #bodypositive #changes

Ein Beitrag geteilt von my journey to onederland ????✌ (@rnykayemkaybee) am

 

Obwohl die junge Frau heute nur noch etwa die Hälfte wiegt, fühlt sie sich aufgrund der überschüssigen Haut immer noch nicht wohl. Die Kosten des Magenbypasses wurden aus gesundheitlichen Gründen vom öffentlichen Gesundheitswesen übernommen. Die Entfernung der Haut ist jedoch eine kosmetische Operation, die sie selbst finanzieren muss. Aus diesem Grund bittet sie nun auf der Seite GoFundMe um Spenden, damit sie sich diesen lang erfüllten Traum leisten und endlich mit ihrer Vergangenheit abschließen kann.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum