07. Mai 2015 08:08
Schlanke Tipps für den Restaurantbesuch
...

1. Suchen Sie sich eine gesunde Begleitung

Seien Sie bei der Restaurant-Begleitung wählerisch! Wissenschaftler behaupten nämlich, dass die Begleitung großen Einfluss darauf hat, was wir essen. Wenn Sie mit einem Burger-Liebhaber essen gehen, werden Sie also selbst bestimmt ungesünder essen, als wenn die Wahl auf eine gesundheitsbewusste Begleitung fällt.

2. Je romantischer, desto besser

Auch das Ambiente spielt eine große Rolle. In einem unpersönlichen Fast-Food-Laden neigt man eher dazu, sich den Bauch vollzuschlagen, als in einem Restaurant mit romantischem Ambiente: Kerzenleicht, angenehme Musik,...

3. Suchen Sie sich einen Platz am Fenster

Wer in der Auslage sitzt, isst gesünder. Warum? Weil man sich eher der Öffentlichkeit ausgesetzt fühlt, behaupten Wissenschaftler.

4. Mit Obst oder Salat anfangen

Die erste Speise, die man wählt, beeinflusst das, was man als nächstes zu sich nimmt. Das zeigt eine Studie aus dem Jahre 2013. Im Rahmen der Untersuchung ließ man 124 Leute an einem Buffet essen. Diejenigen, die mit Eiern begannen und Obst zum Abschluss aßen, konsumierten zwischendurch weitaus mehr Kalorien als die Teilnehmer, die anfangs Obst verputzten. Fangen Sie also ruhig mal mit einem Stück Obst oder Salat an.