Sperma

Anti-Aging Wundermittel

Schlank und schön dank Spermidin

Anti-Aging Superfoods mit Spermidin halten und jung und fit.

Wer viel Spermidin zu sich nimmt, kann sein Leben möglicherweise verlängern. Eine Studie der Medizin Uni Innsbruck legt das nahe. Spermidin, eine natürliche Substanz, die in höchster Konzentration in der Samenflüssigkeit vorkommt, wirkt lebensverlängernd. Dieses Anti-Aging-Wundermittel findet sich aber nicht nur im Sperma! Hohe Konzentrationen dieses natürlichen Polyamins sind auch in Grapefruits, Weizenkeimen, Keimgemüse, Erbsen, Vollkornprodukten, Äpfeln, Pilzen, Nüssen, Pilzen, Kartoffel oder gereiftem Käse und Sojabohnen enthalten.  Eine Grazer Studie aus 2017 wies auch einen positiven Einfluss auf die Herzgesundheit nahe.

Die zwei Prinzipien der Zellverjüngerung

Spermidin hilft wachsenden Zellen bei der Produktion von Nukleinsäure und Protein. Die Menge von Spermidin im Körper erhöht sich bei einer Beschleunigung des Stoffwechsels, bei verlangsamtem Stoffwechsel und im Alter nimmt die Konzentration ab. Das Spermidin regt den "Autophagie"-Prozess an: Die Zellen reinigen sich, was uns jung und gesund hält. Dieses regelmäßige Ausmisten von molekularem Abfall kann auf zwei Wege angekurbelt werden. Der Grazer Molekularbiologe Dr. Slaven Stekovic empfiehlt folgende Methoden: Intervallfasten (mindestens 16:8 oder im Idealfall ganze Fasttage) und eine spermidinreiche Ernährung. Positiver Nebeneffekt dieser zweifachen Anti-Aging-Methode: Sie hält auch schlank!

Buchtipp:  Dr. Slaven Stekovic in „Der Jungzelleneffekt“. 19,95 Euro im Edition-a-Verlag.

© Edition-a-Verlag
Edition-a-Verlag.
× Edition-a-Verlag.