Richtig Atmen: Gute Nebenwirkungen

...

Mehr Energie


Zu wenig Sauerstoff lässt unsere Körperzellen auf Dauer verkümmern. Wer lernt, richtig zu atmen, wird plötzlich nur so vor Tatendrang strotzen.

Weniger Stress

Eine langsame, tiefe Atmung 
beruhigt das Gemüt. Gönnen Sie sich bei Stress oder Ärger eine Minute, um tief durchzuatmen. Beruhigt 
zumindest ebenso wie Schokolade – und das ganz ohne Kalorien.

Mehr Konzentration


Sauerstoff macht uns schlauer: Wenn das Gehirn mit Sauerstoff überflutet ist, arbeitet es schlicht und einfach besser. Schon ein tiefer Atemzug an einem anstrengenden Arbeitstag kann wahre Wunder bewirken.

Besserer Sex

Wer viel Energie hat, entspannt ist und sich gut fühlt, kann das Liebesspiel mit dem Partner viel mehr 
genießen. Angenehmer Neben-
effekt: Beim Sex verbrennen Sie auch noch zusätzliche Kalorien.

Schönere Haut


Eine bessere Atmung lässt sich 
sehen! Denn wenn die Haut mehr 
arbeitet, setzt sie sich Giftstoffen besser zur Wehr. Die Folge: ein 
frischer Teint und eine jünger aussehende Haut.