Waage

Studie verrät

Mit diesem Trick sparen Sie 1400 Kalorien

Forscher fanden heraus, dass dieses kleine Geheimnis die Pfunde purzeln lässt!

Durch den Stoffwechsel werden Nahrungsbestandteile so umgewandelt, dass sie dem Körper als Energie zur Verfügung stehen. Wenn man auf seine Linie achtet, ist ein gesunder Stoffwechsel der Weg zum Erfolg. Ab Mitte 20 beginnt dieser sich jedoch zu verlangsamen und da kann es passieren, dass man unbewusst über die Jahre ein paar Kilo zunimmt ohne an der Ernährung etwas verändert zu haben. Doch eine neue Studie hat herausgefunden, dass ein kleiner Trick dabei helfen kann, mühelos ein paar Kilo abzunehmen und das Gewicht auch zu halten.

Wasser trinken!
Bei einer von der University of Illinois durchgeführten Studie haben Forscher sich mit den Ess- und Trinkgewohnheiten von rund 18.000 Menschen über sieben Jahre hinweg beschäftigt. Im Untersuchungszeitraum wurden die Teilnehmer dazu aufgefordert, genau aufzulisten was und wie viel sie an einem Tag essen und trinken. Nach Analyse der Daten konnten die Forscher herausfinden, dass Menschen die an einem Tag zwei bis drei Gläser Wasser zu ihrer Diät hinzufügten, 205 Kalorien mehr am Tag verbrauchten. Das sind ganze 1400 Kalorien pro Woche, die normalerweise nur mit zwei bis drei Stunden intensivem Training zu verbrennen sind. Studienteilnehmer, die mehr Wasser tranken, haben außerdem weniger gesättigte Fettsäuren, Zucker, Salz und Cholesterin aufgenommen und sich somit gesünder ernährt.

Wem reines Wasser zu fad schmeckt, kann dieses mit verschiedenen frischen Früchten wie z.B. Zitronen, Orangen und Beeren aufpeppen. Dazu einfach geschnittenes Obst in Wasser geben und ein wenig ziehen lassen. Schon schmeckt das Wasser und das ganz ohne Kalorien.

Diashow: Die Kraft des Wassers

Die Kraft des Wassers

×