Mit dem Milch-Trick Kalorien sparen

Abnehmen

Mit dem Milch-Trick Kalorien sparen

Täglich ein paar Kalorien sparen. Wie Ihnen ein Glas Milch beim Abnehmen helfen kann.

Sie trinken zum Frühstück ein Glas Milch? Spitze! Wir verraten Ihnen, wie Ihnen das beim Abnehmen helfen kann.

Milch zum Frühstück
Australische Forscher teilten für ihre Untersuchungen übergewichtige, aber ansonsten gesunde Männer und Frauen in zwei Gruppen ein. Die erste Gruppe bekam zum Frühstück einen halben Liter fettfreie Milch (ca. 250 Kalorien) und die zweite Gruppe musste eine kalorisch gleichwertige Menge Fruchtsaft trinken. In den folgenden Stunden mussten die Probanden ihren Sättigungsgrad beschreiben.

Länger satt
Das Ergebnis: Die Milchtrinker waren satter und zufriedener und aßen zu Mittag weniger. Die Forscher gehen davon aus, dass der Eiweißgehalt der Milch, der Milchzucker oder einfach die Konsistenz für das gesteigerte Sättigungsgefühl verantwortlich sind. Die Experten nehmen auch an, dass Lebensmittel, die uns länger satt machen , eine wichtige Rolle im Kampf gegen Übergewicht spielen könnten.

Mit ein paar kleinen Änderungen in Ihren Ernährungsgewohnheiten, können Sie leicht ein paar Kalorien einsparen. Auch wenn Sie nur 50 Kalorien am Tag sparen, kann sich das auf Dauer positiv auf Ihr Gewicht auswirken.

Das sind die besten Sattmacher:

Diese Lebensmittel machen lange satt 1/9
Kartoffeln
Die Kohlenhydrate liefern Energie und die enthaltenen Ballaststoffe machen lange satt. 100 Gramm (eine große Kartoffel) haben um die 70 Kalorien. Essen Sie diese als Ofenkartoffel mit einem Esslöffel Sauerrahm und frischen Kräutern, dann nehmen Sie ca. 100 Kalorien zu sich. Als Beilage eignet sich Gemüse.