Jennifer Lopez isst jetzt vegan

Trend

Jennifer Lopez isst jetzt vegan

Ein weiterer Star folgt dem Trend: Jennifer Lopez verzichtet nun auf Fleisch und tierische Produkte.

Ganz auf Fleisch zu verzichten mag vielen leichter fallen, als auf alle anderen tierischen Produkte auch zu verzichten. Vegane Enrährung klingt anfangs hart und ist es für viele auch. Doch immer mehr berühmte Persönlichketien folgen dem Trend. Die Motivationen dafür sind unterschiedlich - während Sängerin Beyoncé und Ehemann Jay-Z nach den Winter-Feiertagen dadurch abspecken und den Körper reinigen wollten, ist es für viele einfach ein neuer, gesünderer Lebensstil.

Nun ist auch Jennifer Lopez auf den veganen "Zug" aufgesprungen udn erzählte in eienr Radio-Sneudng in New York, dass es ihr nicht schwer fiel: "Man fühlt sich viel besser. Ich empfehle jedem vegane Ernährung, weil man aufwacht und sich gut fühlt!". Butter würde der Latina aber abgehen - dafür gibt es aber ebenso wie für fast alle anderen tierischen Produkte vegane Alternativen wie Margarine oder Mandelbutter. Neben Jennifer Lopez ist auch Schauspielerin Olivia Wilde überzuegte Veganerin. 2010 wurde sie von der Tierschutzorganisation PETA zur "Sexiesten Vegatrierin" gewählt. Zu ihren Lieblingssnacks gehört ein einfacher Avocado-Toast.

Welche drei Rezepte sich für vegane Anfänger eignen lesen Sie hier:

3 vegane Rezepte für Anfänger 1/3
1. Wraps mit Gurkensoja
1 Salatgurke
1 EL Dill
250 g  Sojajoghurt oder Kichererbsen
1 TL mittelscharfer Senf
Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 große Möhre
1 kleines Salatherz
4 Weizentortillas

Auf je eine Weizentortilla Gurkensoja streichen und mit den Zutaten befüllen. Fest aufrollen - aufgewärmt oder kalt genießen!