Ivanka Trump: So wurde sie ihre Pfunde wieder los

Baby-Kilos

Ivanka Trump: So wurde sie ihre Pfunde wieder los

Die Milliardärstochter sprach über ihr Essverhaten und wie sie überschüssige Baby-Pfunde los wurde.

Vier monate nach der Geburt ihres Sohnes Joseph schaffte es Ivanka Trump wieder in ihre Skinny Jeans zu passen. Ihr Geheimnis? Trump wurde ihre 14kg vor allem durch intensive Spinning-Stunden los, dazu stellte sie ihre Ernährung um und aß viel Salat, proteinreiche Nahrung wie Lachs und hausgemachte Gemüsesuppen.

'Ich aß wie ein Teenager!'
Trump gestand in einem Interview, dass sie sich vor ihrer Schwangerschaft sehr "hedonistisch" ernährte: "Ich aß wie ein Teenager, Kohlehydrate drei Mal am Tag, normalerweise in Form von Pasta oder Pizza." Erst als sie zum ersten Mal mit Tocher Arabella schwanger war, fing sie an ihr Essverhalten zu ändern und zu Lachs, Hühnerfleisch, Salaten und Gemüsesuppen zu greifen. "Langsam fing ich an diese gesunden Optionen zu genießen. Jetzt ist gesundes Essen die Norm für mich, vor allem beim Frühstück und Mittagessen."

Doch eine Diät würde sie niemals durchziehen - die Green Smoothie-Diät. Obwohl viele Models ihre Körper damit entgiften, fühlte sich Trump als würde sie verhungern. 8 Stunden lang hielt sie den Saft-Tag aus: "Es war ein totales Desaster."  Statt zu hungern geht es für sie vor allem um eines: "Man muss die richtigen Entscheidungen treffen!"

Diashow: Die Star-Diäten

Die Star-Diäten

×