Ihr 10-Tages-Ernährungsplan

...

Tag 1

Frühstück: Eierspeise (1 Ei) mit Tomate, dazu eine Scheibe Vollkornbrot und eine Kanne Tee (ungesüßt).

Mittagessen:
Tomatenbouillon mit Chili und Basilikum.

Nachmittag:
1 Eiweiß-Shake und viel stilles Wasser mit 1–2 Msp. Ascorbinsäure (Vitamin C) darin.

Abendessen:
Erbsensuppe mit Joghurt (0,1 % Fett) und frischer Minze. Dazu eine Tasse Tee (ungesüßt).

Bewegung:
30–60 Minuten Ausdauertraining (Radfahren, flottes Spazieren).

Tag 2

Frühstück: Müsli mit Cranberrys und Joghurt (0,1 % Fett) dazu eine Kanne Tee (ungesüßt).

Mittagessen:
Karotten-Orangen-Suppe

Nachmittag:
1 Apfel-Molke-Drink und viel stilles Wasser mit 1–2 Msp. Ascorbinsäure (Vitamin C) darin.

Abendessen:
Lauchsuppe mit Zesten einer halben Zitrone. Dazu eine Tasse Tee (ungesüßt).

Bewegung
: 30 Minuten Krafttraining im Fitnesscenter oder zu Hause.

Tag 3

Frühstück: Obstsalat mit Cottage Cheese (0,1 % Fett) und Walnusskernen. Dazu eine Kanne Tee (ungesüßt).

Mittagessen:
Rote-Rüben-Suppe.

Nachmittag:
1 Tomatenmilch mit Worcestersoße und viel stilles Wasser mit 1–2 Msp. Ascorbinsäure (Vitamin C) darin.

Abendessen:
Paprikasuppe mit Champignons. Dazu eine Tasse Tee (ungesüßt).

Bewegung:
Nehmen Sie sich eine Auszeit!

Tag 4

Frühstück: Ei im Glas mit Kresse und 1 Scheibe Frühstücksspeck. Dazu eine Kanne Tee (ungesüßt).

Mittagessen:
Spinatcremesuppe mit Crème fraîche.

Nachmittag:
1 Mango-Smoothie mit Zitronenmelisse und viel stilles Wasser mit 1–2 Msp. Ascorbinsäure (Vitamin C) darin.

Abendessen:
Kürbiscremesuppe mit Chilipulver. Dazu eine Tasse Tee (ungesüßt).

Bewegung:
60 Minuten Ausdauertraining (Nordic Walking, Joggen).

Tag 5

Frühstück: Joghurt (0,1 % Fett) mit Heidelbeeren, Zimt und Stevia (zum Süßen). Dazu eine Kanne Tee (ungesüßt).

Mittagessen:
Erbsensuppe mit Joghurt (0,1 % Fett) und frischer Minze.

Nachmittag:
1 Karotten-Apfel-Artischocken-Saft mit und viel stilles Wasser mit 1–2 Msp. Ascorbinsäure (Vitamin C) darin.

Abendessen:
Karotten-Orangen-Suppe. Dazu eine Tasse Tee (ungesüßt).

Bewegung:
Schon mal mit Yoga probiert? Besuchen Sie doch eine Schnupperstunde im Fitness-Studio!

Tag 6

Frühstück: Grießbrei mit dem Mark einer halben Vanilleschote. Dazu eine Kanne Tee (ungesüßt).

Mittagessen: 
Karfiol-Lauch-Suppe mit einer Prise Muskat.

Nachmittag:
1 Eiweiß-Shake und viel stilles Wasser mit 1-2 Msp. Ascorbinsäure (Vitamin C) darin.

Abendessen:
Tomatenbouillon mit Chili und Basilikum. Dazu eine Tasse Tee (ungesüßt).

Bewegung:
  60 Minuten lockeres Ausdauertraining (Radfahren, Nordic Walking).

Tag 7

Frühstück:  1 Scheibe Vollkornbrot belegt mit Tomaten und Cottage Cheese (0,1 % Fett). Dazu eine Kanne Tee (ungesüßt).

Mittagessen:
Pastinakencremesuppe mit Ingwer.

Nachmittag:
1 Karotten-Apfel-Artischocken-Saft und viel stilles Wasser mit 1–2 Msp. Ascorbinsäure (Vitamin C) darin.

Abendessen:
Rote-Rüben-Suppe mit Kochcreme. Dazu eine Tasse Tee (ungesüßt).

Bewegung:
60 Minuten Ausdauerprogramm – eventuell kombiniert mit Krafttraining.

Tag 8

Frühstück: Couscous mit Orangen und Pistazien. Dazu eine Kanne Tee (ungesüßt).

Mittagessen: Kohlrabisuppe mit frischer Kresse.

Nachmittag: 1 Bananen-Topfen-Drink und viel stilles Wasser mit 1–2 Msp. Ascorbinsäure (Vitamin C) darin.

Abendessen: Spinatcremesuppe mit Crème fraîche. Dazu eine Tasse Tee (ungesüßt).

Bewegung: Machen Sie heute eine Stunde Pilates!

Tag 9

Frühstück: Eierspeise (1 Ei) mit Tomate, dazu eine Scheibe Vollkornbrot und eine Kanne Tee (ungesüßt).

Mittagessen: Apfel-Sellerie-Suppe mit Wacholderbeeren.

Nachmittag: Rote-Rüben-Saft mit Muskat und viel stilles Wasser mit 1–2 Msp. Ascorbinsäure (Vitamin C) darin.

Abendessen: Karotten-Orangen-Suppe. Dazu eine Tasse Tee (ungesüßt).

Bewegung: Sightseeing-Tag! Gehen Sie in den Zoo oder ins Museum.

Tag 10

Frühstück: Grießbrei mit dem Mark einer halben Vanilleschote. Dazu eine Kanne Tee (ungesüßt).

Mittagessen: Brokkolicremesuppe mit Cayennepfeffer.

Nachmittag: 1 Apfel-Molke-Drink und viel stilles Wasser mit 1–2 Msp. Ascorbinsäure (Vitamin C) darin.

Abendessen: Karfiol-Lauch-Suppe mit einer Prise Muskat. Dazu eine Tasse Tee (ungesüßt).

Bewegung: Legen Sie eine wohlverdiente Pause ein!