KarlyeThurlow

60 Kilo weniger!

Frau verzichtet auf DIESES Getränk und halbiert ihr Gewicht

Die zweifache Mutter entschied, ein besseres Vorbild für ihre Kinder zu sein.

Karlye Thurlow hat sich immer Zeit genommen, ihren Kindern die Bedeutung von gesunder Ernährung zu vermitteln. Als sie eines Tages ihrem fünf Monate altem Sohn Babybrei zubereitete, wurde ihr bewusst, dass nicht nur ihre Kinder gesund essen sollten. Die junge Frau aus Lismore ( Australien) brachte nämlich bereits 120 Kilo auf die Waage. Diese hatte sie hauptsächlich ihrem Cola-Konsum zu verdanken.

Sucht nach Zucker

Bis zu vier Liter Cola trank die 36-Jährige angeblich täglich. Kein Wunder, dass sich die Fettpölsterchen bereits stark bemerkbar machten. Um auf diese Kalorien zu verzichten, wechselte die Mutter auf Wasser und Smoothies. Das gemütliche Sofa wurde durch Turnschuhe ersetzt.

 


Minus 60 Kilos in 9 Monaten

Diese Umstellung hat sich offensichtlich ausgezahlt. In nur neun Monaten reduzierte Karlye ihr Gewicht um die Hälfte. Um 3:30 morgens, nachdem sie Baby Logan gestillt hatte, ging sie trainieren und kam rechtzeitig zurück zum Frühstück. So schaffte sie es, ihr Trainingsprogramm mit ihren Kindern zu vereinbaren. In der Zeit, als Karlye ihr Leben umstellte, blieb sie nicht nur eine fürsorgende Mutter, sondern machte auch einige schlimme Erfahrungen durch. Nach zehn gemeinsamen Jahren stand die Trennung von ihrem Ehemann bevor und zusätzlich wurden beide Kinder mit Autismus diagnostiziert.
 

 

Trotz dieser Hürden verfolgte Karlye weiterhin ihr Ziel, holte sich Unterstützung von einem Personal Trainer.

Das Endergebnis kann sich sehen lassen! Die alleinerziehende Mutter hat ein komplett neues Körperbewusstsein erlangt. Sie arbeitet inzwischen selbst als Fitness-Trainerin und unterstützt andere, einen ähnlichen Weg einzuschlagen wie sie.