Fettfallen im Herbst

...

1. Martini Gansl

Das Martini-Gansl ist eine böse Kalorienbombe: 342 Kilokalorien pro 100 Gramm, Rotkraut, Erdäpfelknödel sowie eine geschmackvolle Apfel-Rum-Füllung summieren sich auf 1.300 Kalorien pro Portion.

2. DVD-Abende

Wenn es draußen kalt wird, machen wir es uns vor dem Fernseher gemütlich - aber bitte ohne Chips. Die fettigen Kartoffelscheiben sind der Dickmacher schlechthin. Wenn schon knabbern dann lieber Popcorn oder Salszstangen, aber auch davon nicht zu viel!

3. Kekse

Bald backen wir wieder fleißig Weihnachtskekse und die sind leider keine Figurschmeichler. 100 Gramm Vanillekipferln haben stolze 505 Kalorien. Und wer einmal anfängt mit dem Naschen, der kann schwer wieder aufhören...

4. Christkindlmarkt

Am Weihnachtsmarkt warten Punsch, Zuckerwatte und Co. auf Sie. Nach einer Tasse Punsch sollte Schluss sein!

5. Wenig Bewegung

Im Sommer halten wir uns viel mehr im Freien auf und kommen so automatisch auch zu mehr Bewegung. Und auch die Joggingrunde fällt im Sommer leichter, als im grauen Herbst. Raffen Sie sich dennoch auf und suchen Sie sich eine Sportart, die auch im Winter Spaß macht. Probieren Sie Yoga, Pilates oder Schwimmen aus!

6. Stress

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke besorgt? Diese nervenden Fragen von Kollegen und Freunden sorgen für zusätzlichen Stress in der Vorweihnachtszeit. Ruhig Blut! Sie haben noch genug Zeit. Stress kurbelt die Lust auf kalorienreiche Snacks an, schalten Sie also lieber einen Gang runter!

7. Naschen zwischendurch

Ein Keks hier, ein Chips da: Naschen zwischendurch wirkt sich besonders schlecht auf die Figur aus. Dadurch gerät nämlich der Blutzuckerspiegel ins Schwanken, was wiederum die Fettverbrennung ungünstig beeinflusst.

8. Zu wenig Schlaf

Auch zu wenig Schlaf macht dick! Um der Müdigkeit tagsüber entgegen zu wirken, essen wir nämlich automatisch mehr. Versuchen Sie täglich 7 bis 8 Stunden Schlaf abzubekommen.

9. Versteckte Fette

Bratwurst und Gansl liefern viel Fett, das wissen wir. Gemein sind die ganzen versteckten Fette, die in Cafe Latte und auch in gesunden Snacks wie Avocado und Nüssen stecken. Die liefern nämlich neben wichtigen Fetten auch Kalorien.

10. Alles verbieten

Wer sich jede Nascherei verbietet, riskiert eine große Heißhunger-Attacke. Gönnen Sie sich ab und zu ein Stückchen Schokolade oder ein paar Kekse.