Essen nach dem Workout

...

1. Direkt nach dem Training essen

Warten Sie nach dem Training nicht zu lange mit dem Essen. Der beste Zeitpunkt für einen Snack ist 15 bis 45 Minuten nach dem Workout. Der Körper verwendet das Essen dann als Treibstoff und kann die leeren Glykogenspeicher wieder auffüllen.

2. Kohlenhydrate

Greifen Sie zu Kohlenhydraten! Diese verwandeln sich in Glykogen, das die Muskeln benötigen. 1 bis 1,5 Gramm Kohlenhydrate je Kilo Körpergewicht sollten verzehrt werden. Zusätzlich sind 10 bis 20 Gramm fettarme Proteine ideal. Diese sorgen für die Regeneration der Muskeln und beugen einem Muskelkater vor. Wer die Glykogenspeicher auffüllen, aber an Gewicht verlieren möchte, sollte direkt nach dem Training nur die Hälfte der Kohlenhydratmenge zu sich nehmen. Die restliche Menge Kohlenhydrate kann dann in die nächste Mahlzeit integriert werden.

3. Trinken

Trinken Sie ausreichend! 475 bis 700 ml Wasser direkt nach dem Sport trinken und noch einiges mehr über den Tag verteilt. Für die Regeneration sind außerdem Elektrolyte wichtig. Essen Sie frisches Obst!