Slideshow

Ernährung bei Volksleiden

Ernährung bei Volksleiden

Herzkrankheiten

Dr. Roberts, Geschäftsführer des Baylor Heart and Vascular Institute, sieht Cholesterin als den einzigen, wirklichen Grund für koronare Herzkrankheiten. Um dieses zu senken und das Herz langfristig gesund zu halten, empfiehlt sich eine pflanzenbasierte Ernährung: Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und Bohnen. Besondere Cholesterinsenker sind Paranüsse – bereits vier Stück im Monat sollen den Cholesterinspiegel deutlich und langfristig senken. Zu diesem Ergebnis kam eine kleinangelegte Studie – medizinisch bewiesen ist es allerdings noch nicht.

Diabetes

Hauptauslöser sind falsche Ernährung und Bewegungsmangel. Wer Bauchfetteinlagerungen hat, hat ein erhöhtes Risiko, an Diabetes Typ 2 zu erkranken – diese gilt es, durch ausgewogene, pflanzenbasierte Ernährung und Sport zu reduzieren. Außerdem: Wer viele Hülsenfrüchte isst, ist schlanker, weniger oft fettleibig und hat einen niedrigeren Blutdruck.