Dieses Gemüse macht fit und schlank

Figurbewusst essen

Dieses Gemüse macht fit und schlank

Zu einer ausgewogenen Ernährung gehört frisches Gemüse - das sind die 5 besten Sorten.

Frisches Gemüse versorgt den Körper mit wichtigen Nährstoffen und Vitaminen, unterstützt das Immunsystem, hält uns gesund, macht satt und hat wenig Kalorien. Gemüse hat eine hohe Nährstoff- und Ballaststoff-Dichte und sollte mehrmals am Tag auf unseren Tellern landen. Zubereiten können Sie es wie Sie möchten: Als Suppe, im Salat, gekocht, gedämpft, gedünstet, püriert oder gegrillt - nur bitte nicht frittieren oder in fettigen Saucen ertränken. Welche Gemüsesorten sind die besten?

Diashow: Top-5 Gemüsesorten

1/5
Süßkartoffel
Brokkoli

Bereits 100 g Brokkoli decken 66 Prozent der empfohlenen Tageszufuhr von Vitamin C und 10 Prozent des Bedarfs an Betakarotin. Brokkoli liefert auch wertvolles Kalium und Ballaststoffe. Darum macht er lange satt. Die Röschen schmecken gedünstet zu Pasta aber auch blanchiert im Salat.

2/5
Süßkartoffel
Hokkaido Kürbis

Butternut- und Hokkaido-Kürbis haben eine dünne Schale und einen hohen Fruchtfleischanteil. 100 g decken bereits 80 Prozent des Tagesbedarfs an Betakarotin und 20 Prozent des Bedarfs an Vitamin C. Kürbis schmeckt als Ofengemüse, als Suppe, in der Pasta oder als Beilage zu Fleisch und Fisch.

3/5
Süßkartoffel
Spinat

Spinat ist reich an Ballaststoffen und liefert viel Kalzium, Vitamin C, E und Folsäure. Schmeckt lecker in Pasta, auf der Pizza oder als Suppe.

4/5
Süßkartoffel
Karfiol

Karfiol liefert wertvolles Betacarotin uns lang sättigende Ballaststoffe. Bereits 100 g decken ein Drittel des Tagesbedarfs an Vitamin C. Schmeckt toll als Beilage, in der Suppe oder in einem würzigen Curry.

5/5
Süßkartoffel
Süßkartoffel

Die Süßkartoffel liefert viel Vitamin C und bereits eine halbe Süßkartoffel deckt 85 Prozent des Tagesbedarfs an Betacarotin. Die Süßkartoffel wird wie eine normale Kartoffel zubereitet.