Slideshow

Dieses Essen schadet der Leber

Dieses Essen schadet der Leber

Alkohol

Wohl bemerkt, Alkohol ist ein Getränk. Dennoch gehört es in diese Liste, da der Alkoholkonsum unsere Leber stark in Mitleidenschaft ziehen kann.

Fast Food

Fast Food erhält viel schnell verdauliche Kohlenhydrate und Fette - keine gute Kombination für die Leber.

Soft Drinks

Soft Drinks enthalten viel Zucker. Zucker und schnell verdauliche Kohlenhydrate sind für die Leber schädlich. Damit kommen wir gleich zum nächsten Punkt.

Zucker

Zu viel Zucker und schnell verdauliche Kohlenhydrate verursachen Übergewicht - Übergewicht ist der dritthäufigste Auslöser für eine kranke Leber.

Fett

Bei zu viel Fett ist die Leber überfordert. Tierische Fette sollten nur in Maßen verzehrt werden.

Fertiggerichte

Ebenso wie Fast Food enthalten auch Fertiggerichte viele Zusätze, die schlecht für die Leber sein können. Minderwertiges Fett und Zucker tun ihr Übriges. Verwenden Sie frische Zutaten und achten Sie auf eine ausgeglichene und nährstoffreiche Ernährung.

Öle nur mit Vorsicht genießen

Walnussöl kann Gallenkoliken verursachen. Auch erhitzte Öle können schädlich für die Leber sein. Greifen Sie daher lieber zu kalt gepresstem Distelöl oder Olivenöl in guter Qualität.

Stark kohlensäurehaltige Getränke

Stark kohlensäurehaltige Getränke sind ebenso zu meiden wie Alkohol.