Die besten Rezepte

...

Buchweizen mit Apfel und Datteln

Zutaten für 2 Personen:
75 g Buchweizen (8 Stunden oder über Nacht einweichen), 75 g eingeweichte Sonnenblumenkerne, 35 g eingeweichte Rosinen, 1 Apfel, 5 Datteln, ½ TL Zimtpulver.

Zubereitung:
Den eingeweichten Buchweizen gründlich waschen. Den Buchweizen, die Sonnenblumenkerne und Rosinen in einem Sieb abtropfen lassen. Inzwischen den Apfel waschen, in Viertel schneiden und entkernen. Die Datteln entsteinen. Apfel und Datteln in kleine Stücke schneiden. Beides mit Buchweizen, Sonnenblumenkernen, Rosinen und Zimtpulver in einer Schüssel mischen. Tipp: Sie können den Buchweizen auch keimen lassen und anschließend im Ofen trocknen. Er wird dann knackiger, hält sich länger und ist fertig, wenn Sie Ihr Frühstück aufpeppen möchten. Das braucht aber Zeit.

Thaisalat mit Mangos

Zutaten für 2 Personen:
2 Mangos, ½ rote Paprikaschote, ½ gelbe Paprikaschote, 3 Frühlingszwiebeln, 80 g Zuckerschoten, 1 Karotte, 1 rote Rübe, 45 g Sojasprossen, 4 Salatblätter (z. B. Romansalat), 1 Bund Koriandergrün, 65 g ungeschälte Mandeln. Dressing: 1 Orange, 1 Limette, 1 Stück frischer Ingwer (ca. 2 cm), 2 EL Olivenöl, 1 EL Sesamsamen, ½ TL Salz
.

Zubereitung:
Die Mangos schälen, das Fruchtfleisch zuerst vom Stein und dann in schmale Streifen schneiden. Die Paprikahälften, Frühlingszwiebeln und Zuckerschoten putzen, waschen und ebenfalls in schmale Streifen schneiden. Karotte und rote Rübe schälen und in dünne Streifen schneiden. Sprossen und Salatblätter waschen und abtropfen lassen. Koriandergrün und Mandeln grob hacken. Für das Dressing den Saft der Orange und Limette auspressen. Den Ingwer schälen und fein reiben. Orangen- und Limettensaft mit Ingwer, Olivenöl, Sesamsamen und Salz verrühren. Das Dressing mit den Salatzutaten mischen. Den Salat in einer Schüssel anrichten, mit Mandeln und Koriandergrün bestreuen.

Apfeltarte mit Pekannüssen

Zutaten für 2 Personen:
Boden: 2 EL Rosinen, 25 g Pekannüsse, 4 getrocknete Marillen, ½ TL Zimtpulver. Füllung: 3 Äpfel. Topping: 3 getrocknete Marillen, 30 g Cashewnüsse, 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss, 1 Msp. Vanillepulver ½ TL Zimtpulver.

Zubereitung:
Für den Boden die Rosinen einweichen. Pekannüsse, Marillen und Zimtpulver in einer Küchenmaschine mahlen. Für das Topping die Marillen einweichen. Die Mischung als Boden in eine kleine Tarte-Form (20 cm Ø) drücken. Die Äpfel waschen und entkernen. Zwei Äpfel mit den eingeweichten Rosinen in einem Mixer oder mit einem Stabmixer pürieren. Die Masse auf den Tarte-Boden streichen. Den übrigen Apfel in Scheiben schneiden und auf der Masse verteilen. Die Cashewnüsse mahlen und mit eingeweichten Marillen, Muskat und Vanillepulver mischen. Die Mischung gleichmäßig auf der Tarte verteilen.