Slideshow

Das kurbelt den Stoffwechsel an

Das kurbelt den Stoffwechsel an

1. Sport

Sport ist und bleibt der Diäthelfer Nummer eins. Jede Bewegung braucht Energie und dabei werden ordentlich Kalorien verbrannt. Wichtig ist dabei regelmäßige Bewegung. Anfänger sollten sich langsam steigern. Halten Sie durch!

2. Richtige Ernährung

Vermeiden Sie Fertiggerichte und alles, das viel Zucker und Fett enthält. Wer abnehmen möchte, sollte vor allem zu Obst und frischem Gemüse greifen. Reis, Kartoffeln, Hülsenfrüchte und Nüsse sind ebenfalls eine gute Wahl. Einige Lebensmittel heizen dem Stoffwechsel so richtig ein: Zitronensaft, Apfelessig und Mandeln wirken als Appetitzügler.

3. Vitamin C

Vitamin C unterstützt den Körper dabei, ein Hormon zu bilden, welches den Stoffwechsel ankurbelt.

4. Ingwerwasser

Bringen Sie den Stoffwechsel schon am Morgen in Schwung, und zwar mithilfe von heißem Ingwerwasser. Ingwer in Scheiben schneiden und mit heißem Wasser übergießen - für 5 Minuten ziehen lassen und am besten auf nüchternen Magen trinken.

5. Frühstücken

Am Weg zur Traumfigur ist auch das richtige Frühstück wichtig. Bis spätestens 10 Uhr sollten Sie Ihr Frühstück einnehmen, sonst besteht Gefahr, dass der Körper sich zur Energiegewinnung an Muskeln bedient, anstatt bestehendes Fett zu verbrennen.

6. Espresso trinken

Ein Espresso - direkt nach dem Essen - kurbelt den Stoffwechsel an.

7. Wasser trinken

Um abzunehmen, müssen Sie dem Körper genügend Flüssigkeit in Form von Wasser zuführen.

8. Scharfmacher

Scharfe Gewürze, wie Chili und Pfeffer, heizen dem Stoffwechsel ein. Auch Zimt, Curry und Kreuzkümmel erhöhen die Körpertemperatur und somit die Fettverbrennung.