Avocado als leckerer Snack-Killer

Ernährungs-Tipp

Avocado als leckerer Snack-Killer

Avocados lassen die Lust auf Snacks und Naschereien deutlich sinken.

Sie wollen dem unnötigen Naschen zwischen größeren Mahlzeiten endlich ein Ende setzen? Avocados zum Mittagessen zu essen kann dabei helfen. Dies fanden nun Ernährunsgexperten der Universität Loma Linda in Kalifornien heraus.

Eine halbe Avocado zusätzlich zum Mittagessen zu essen kann das Sättigungsgefühl erhöhen und die Lust auf weitere Snacks nach dem Mittagessen reduzieren. 26 gesunde aber übergewichtige Teilnehmer machten bei der Studie mit, die eine Gruppe aß zum Mittagessen eine Avocado dazu, die zweite nahm nur das Mittagessen zu sich. Teilnehmer die eine halbe Avocado zu ihrem Mittagessen verzehrten hatten in den nächsten 3 Stunden zu 40% weniger Lust auf Knabbereien, 28% verspürten sogar 5 Stunden lang kein Hungergefühl.

10 kalorienarme Lebensmittel 1/10
Hummus
Das Kichererbsen-Püree passt ideal zu frischem Gemüse. Pro 100 Gramm ungefähr 346 Kcal.

Studienleiter Dr. Joan Sabate erklärte: "Die Sättigung ist ein wichtiger Faktor der Gewichtsregulierung. Menschen die satt sind neigen weniger dazu zwischen den Mahlzeiten zu naschen." Dass man durch eine halbe Avocado an Gewicht zunehmen könnte ist nicht der Fall: "Wir bemerkten, dass trotz der Avocados und der Zufuhr von zusätzlichen Kalorien und Kohlehydrate, der Blutzuckerspiegel nicht angetsiegen ist."

Diashow: Die 100 gesündesten Lebensmittel

Die 100 gesündesten Lebensmittel

×