An diesen Fehlern scheitert Ihre Diät

Abnehmsünden

An diesen Fehlern scheitert Ihre Diät

Nicht die Rippe Schokolade oder das Gläschen Wein zum Abendessen verhindern ein erfolgreiches Abnehmen, es sind ganz andere Fehler, die Sie am Weg zur Traumfigur verzweifeln lassen. Die meisten Patzer machen Abnehmwillige leider regelmäßig und völlig unbewusst. Das lässt den Bikinifigur-Traum platzen:

7 Abnehmfehler 1/7
1. Kaum Bewegung Sie wollen sich die Kilos runterhungern? Keine gute Idee, denn ohne Sport wird das nichts. Wer langfristig abnehmen möchte, kommt um regelmäßiges Training nicht herum. Mit Sport stellen sich viel schneller Erfolge ein. Optimal ist eine Kombination aus Kraft- und Ausdauersport.
2. Sehr wenig essen Sie essen einfach viel weniger und hungern sich zur Traumfigur. Das ist reines Wunschdenken! In der Praxis funktioniert es aber nicht. Isst man weniger als 1200 Kalorien am Tag, schaltet der Körper in Sparbetrieb und verbrennt weniger Fett als zuvor. Dafür tritt eine Unterversorgung ein, die der Gesundheit schadet.
3. Sie snacken zu viel Eigentlich essen Sie den ganzen Tag: hier ein paar Nüsse, da ein paar Gummibärchen und ein kleiner Schokoriegel kann auch nicht schaden. Doch! Der Körper braucht auch mal Pause, sonst kommt er mit dem Kalorien verbrennen gar nicht nacht. Und wenn schon Snacks, dann ein paar Gurkenscheiben oder Karottensticks.
4. Sie erwarten sich zu viel Wer sich zu hohe Ziele steckt, ist von Beginn an zum Scheitern verurteilt. Ein maßvolles Ziel dagegen hält Frust fern und motiviert jeden Tag aufs Neue.
5. Sie steigen täglich auf die Waage Während Sie abnehmen sollten Sie nicht täglich Ihren Kilo-Stand auf der Waage verfolgen. Durch Sport bilden sich Muskeln, die schwerer sind als Fett. Die Waage wird vielleicht sogar mehr als vorher anzeigen. Steigen Sie besser nur ein Mal pro Woche auf die Waage – wenn möglich am gleichen Tag. Veränderungen merken Sie auch durch Ihre persönliche Anzeige, wenn Sie sich innerlich fitter fühlen.
6. Sie verkneifen sich ALLES Schoko und Chips haben bei einem ernstgemeinten Diätvorhaben nichts zu suchen. Wenn Sie darauf verzichten können, ohne dass es Ihnen schwer fällt, ist das toll! Bekommen Sie davon aber Heißhungerattacken, sollten Sie sich hin und wieder Ihre Lieblingssüßigkeit einfach gönnen. Greifen Sie aber besser zu dunkler als heller Schokolade.
7. Sie trinken zu wenig Auch wenn es niemand mehr hören kann: Trinken Sie ausreichend Wasser! Ihr Stoffwechsel wird in Gang gebracht, die Fettverbrennung angekurbelt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum