Abnehmtricks für Faule

...

1. Kauen Sie

Eine chinesische Studie zeigt: Menschen, die jeden Bissen 40-mal kauen, nehmen pro Mahlzeit fast zwölf Prozent weniger Kalorien zu sich, als Menschen, die 15-mal kauen. Wer unter Stress isst, kaut durchschnittlich nur sechsmal. Gewöhnen Sie sich langes Kauen an!

2. Trinken Sie

Und zwar Wasser, ein großes Glas. Wer vor dem Essen ein großes Glas Wasser trinkt, isst automatisch weniger.

3. Essen Sie früher

Verlegen Sie Ihr Abendessen eine Stunde nach vorne. Zwischen Abendessen und Zubettgehen liegen idealerweise 3 bis 4 Stunden Pause.

4. Essen Sie mehr Eiweiß zum Abendessen

Eiweißreiche Kost vor dem Schlafengehen (Fisch, Fleisch oder Käse) begünstigt den Fettkiller Schlaf. Wer kohlenhydratreich isst bremst die Fettverbrennung.

5. Hören Sie klassische Musik beim Essen

Wer bei lauter Musik sein Essen hektisch hinunterschlingt, isst automatisch mehr. Optimal ist ein Essen bei leiser klassischer Musik. Genießen Sie Ihre Mahlzeit, kauen Sie jeden Bissen ganz bewusst.

6. Motivator: Lieblingsjeans

Der Klassiker: Die Lieblingsjeans sind zu eng geworden! Holen Sie das Teil aus den Tiefen Ihres Kastens hervor und hängen Sie es gut sichtbar an die Kastentür. Als kleine Motivationshilfe!

7. Putzen Sie sich die Zähne

Immer wenn Sie der Heißhunger packt: Putzen Sie die Zähne! Das dämmt die Lust auf Süßes. Auch Kaugummi kauen kann helfen.

8. Essen Sie von Tellerchen

Auf einem großen Teller wirkt die Portion automatisch kleiner und Sie essen mehr. Tricksen Sie und essen Sie von einem kleineren Teller oder richten Sie das Essen so an, dass der Teller gut gefüllt wirkt. Das Auge isst nämlich tatsächlich mit. Gewöhnen Sie sich an, von Desserttellern zu essen und besorgen Sie sich kleinere Schüsselchen für Suppen und Frühstücksflocken.

9. Räumen Sie auf

Wo aufgeräumt ist, wird laut einer Studie weniger zu ungesunder Nahrung gegriffen.

10. Zahlen Sie im Restaurant bar

Barzahler greifen in Restaurants weniger zu ungesunder Nahrung.

11. Essen Sie im Sitzen

Und damit meinen wir das Sitzen am Esstisch - Zwischen Tür und Angel landen viele Kalorien so nebenbei in unserem Magen, auf die wir gerne mal vergessen.