Slideshow

Abnehmen, ohne auf Kalorien zu achten - So geht's!

Abnehmen, ohne auf Kalorien zu achten - So geht's!

1. Ordnung

In einer Studie konnte nachgewiesen werden, dass eine unaufgeräumte Küche eher dazu verleitet, mehr zu essen. Eine saubere Küche lässt uns hingegen gleich viel wohler fühlen und ist auch noch gut für die Figur!

2. Spieglein, Spieglein an der Wand..

Hängen Sie einen Spiegel ins Esszimmer. Dieser lässt nicht nur optisch den Raum größer wirken, sondern führt uns auch unser gesünderes Spiegelbild vor. Wenn wir uns selbst beim Essen zusehen, greifen wir weniger zu Fast Food und überdenken die Wahl des Menüs eher.

3. Das Licht dimmen

Eine sanfte Raumbeleuchtung mindert den Stress, hebt die Laune und lässt uns weniger essen. In einer Studie konnte nachgewiesen werden, dass Gäste bei gedimmtem Licht die Speisen mehr genießen konnten und 18 Prozent weniger Kalorien zu sich nahmen.

4. Vorspeise

Heute müssen Sie sich endlich wieder etwas gönnen? Kein Problem, eine kleine Ess-Sünde wird Sie schon nicht umbringen. Aber essen Sie bitte eine gesunde Vorspeise, bevor Sie zur Pizza greifen. Mit der Suppe im Magen wird es nämlich schwierig, später ausgiebig zu schlemmen. Dafür haben Sie nachher nicht das Gefühl, auf etwas verzichten zu müssen.

5. Farbwahl

Sorgen Sie für farbige Kontraste beim Essen. Eine Studie im Journal of Consumer Research kam zu dem Ergebnis, dass Menschen eine bessere Kontrolle über die Größe der Portion behalten, wenn sie für farbliche Kontraste am Teller sorgen. Vermeiden Sie es beispielsweise, Pasta von einem weißen Teller zu essen. Ein Teller mit blauem Rand soll die Portion größer wirken lassen.

6. Kleine Teller

Kleine Tellerchen und Schüsselchen sehen nicht nur nett aus - Menschen essen bis zu 30 Prozent weniger, wenn auch der Teller kleiner ist - Einen Versuch ist es wert!

7. Keine Werbung

Vermeiden Sie unbedingt die Werbesendungen, in denen leckere Chips, Schokolade oder die frische Pizza gezeigt werden. Um dieser Werbefalle zu entgehen und nicht gleich in jeder Werbepause zum Kühlschrank zu rennen, sollten Sie lieber auf DVDs zurückgreifen oder streamen.

8. Distanz schaffen

Greifen Sie zu langem Besteck. Dies gilt sowohl für Gabel, Messer, Löffel, als auch für Stäbchen. Bei kürzerem Besteck neigen wir eher dazu, das Essen in uns hineinzuschaufeln.