Diese Lebensmittel würden Kardiologen niemals essen

Finger weg!

Diese Lebensmittel würden Kardiologen niemals essen

Tagtäglich vollbringt unser Herz Höchstleistungen und pumpt Blut durch unseren Körper. Das Herz wiegt bei Männern etwa 300 und bei Frauen etwa 250 Gramm. Es ist circa so groß wie eine geballte Faust und schlägt jeden Tag etwa 100.000 Mal. Damit dies so bleibt und weiterhin an die 7000 Liter Blut täglich gepumpt werden können, muss der "Motor" unseres Blutkreislaufes auch gut in Schuss gehalten werden. Neben sportlicher Betätigung und dem Verzicht auf einen ungesunden Lebensstil, wie beispielsweise Rauchen, ist auch die Ernährung ausschlaggebend für die Herzgesundheit. Aus diesem Grund sollten wir uns die Experten in diesem Gebiet als Vorbild nehmen:

Diese Lebensmittel sind Gift für das Herz 1/8
1. Verarbeitete Lebensmittel Diese enthalten Konservierungsstoffe und andere Chemikalien oder Geschmacksverstärker, die eigentlich nicht zum Verzehr gedacht sind. Zusätzlich enthalten sie viel Salz, Fett und Zucker. Bevorzugen Sie daher immer frische Ware.
2. Soft Drinks Diese Getränke töten den Körper auf verschiedene Art und Weise. Sie enthalten sehr viel Zucker und Kalorien und verursachen zudem Eingeweidefett. Nicht nur das Herz leidet darunter. Soft Drinks zählen in diesem Sinne zu den größten "Todsünden".
3. Chips Chips enthalten ungesunde Fette und viel Salz. Als Nahrungsmittel sind sie daher nicht wirklich geeignet, sondern vielmehr ein Genussmittel mit unschönen Folgen. Chips lassen unsere Haut schneller altern und erhöhen den Cholesterinspiegel.
4. Überbackenes Wer Herzprobleme hat, sollte einen großen Bogen um frittierte Lebensmittel machen!
5. Alkohol Weit bekannt, aber dennoch wenig berücksichtigt: Alkohol schadet der Gesundheit. So wirkt sich der Alkoholgenuss auf Ihren Körper aus.
6. Verarbeitetes Fleisch Weg mit dem Speck. Wer viel rotes Fleisch ist, steigert das Risiko, Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erleiden. Besonders das Salz-und Nitratgehalt in den verarbeiteten Produkten (Wurst, Salami, Hot Dog..) wird dafür verantwortlich gemacht.
7. Viel Zucker Wer viel Zucker zu sich nimmt, leidet schnell an Übergewicht. Studien haben ergeben, dass Zucker nicht nur dick macht, sondern auch Herz und Gehirn schädigt. So schädlich ist die Zuckerfalle für unseren Körper.
8. Energy Drinks Das größte Tabu für Kardiologen sind aber Energy Drinks. Vor allem in Kombination mit Alkohol kann dies fatal enden. Bekannte Nebenwirkungen sind dabei Bluthochdruck und Herzrasen. Dieser Getränkemix ist äußerst schädlich für das Herz.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum