8-Wochen-Entzuckerungsprogramm für mehr Gesundheit

Low-Sugar-Diät

8-Wochen-Entzuckerungsprogramm für mehr Gesundheit

Zucker bestimmt die moderne Ernährung – macht langfristig abhängig, dick, träge und krank. Ein neues Ent­zuckerungsprogramm entgiftet und entwöhnt den Körper binnen zwei Monaten und lässt bis zu zehn Kilos purzeln. Ihr 7-Tage-Plan für den Start in ein gesünderes Leben. 

Mehr als ein Kilogramm Zucker nehmen wir heutzutage in nur einer Woche zu uns. Noch vor 150 Jahren aßen wir fast gar keinen. In den vergangenen 50 Jahren hat sich der Zuckerkonsum verdreifacht! Tendenz steigend. Denn Zucker steckt nicht nur in Süßigkeiten, sondern versteckt sich in der modernen, industriell verarbeiteten Ernährung – in Fertiggerichten & Co. Die Folgen: Wir leiden unter Nachmittagstiefs, Heißhungerattacken, fühlen uns schlapp und werden dicker. Immer mehr Menschen leiden an Fettstoffwechselstörungen, Diabetes und Übergewicht.

Den Körper entgiften: Los geht’s!
Studien zufolge braucht der Mensch aus psychologischer Sicht zwischen 21 und 66 Tage, um eine Angewohnheit zu ändern.  Mit ihrem 8-Wochen Entzuckerungsprogramm (ganz ohne Zucker und der noch schädlicheren Fruktose) verhilft Sarah Wilson – Expertin für zuckerfreie Ernährung – all jenen, die sich mit Essensgelüsten abmühen, zu einem leichteren Leben. Was diese gesündeste aller Langzeitdiäten bewirkt: Ihr Körper wird definierter und schlanker,  ihr Geschmackssinn wird feiner, der Bauch flacher, der Kopf fitter. Energietiefs, Fettpölster und Heißhunger gehören bald der Vergangenheit an. 

10 Zuckerfallen 1/10
1. Dosenobst
Dosenananas landen auf der Pizza oder am Grill und kommen häufiger zum Einsatz als man denkt. Dieses Obst ist aber nicht gesund, sondern ein Dickmacher. 100 Gramm liefern nämlich bereits ganze 4 Stück Würfelzucker. Lieber frisch genießen und nicht aus der Dose naschen!

Den Ernährungsplan finden Sie in Ihrem aktuellen gesund&fit!