7 Anzeichen dafür, dass Sie zu viel Zucker essen

Schon gewusst?

7 Anzeichen dafür, dass Sie zu viel Zucker essen

Zucker im Überfluss tut selten gut – in der Theorie wissen wir es alle.

Es mit dem Zuckerkonsum zu übertreiben, ist nicht schwer. Das Kohlenhydrat steckt nicht nur in Süßigkeiten zuhauf, sondern auch in fast allen Fertigprodukten und Getränken. Lange hielt sich die Annahme, dass nur Diabetiker auf die verzehrte Zuckermenge achten müssen. Doch das weiße Gold setzt auch vielen Menschen mit gesundem Stoffwechsel zu.

Moderner Zucker
Der menschliche Körper verträgt Zucker in „unnatürlicher“ Form (raffiniert, Zuckersirup etc.) nicht vollständig. Dazu kommt, dass die Mengen, die wir konsumieren, immer größer werden. Natürlicher Zucker, wie er etwa in Obst enthalten ist, wird in der Regel deutlich besser vertragen. Langfristiger überhöhter Zuckerkonsum kann zu vielen gesundheitlichen Problemen führen – beispielsweise wird Krebs immer wieder mit Zucker in Verbindung gebracht. Sie befürchten, dass Sie zu viel Zucker essen? In der Slideshow verraten wir Ihnen die häufigsten Anzeichen für eine „Überdosis“ Zucker.

Die 7 häufigsten Anzeichen für zu viel Zucker 1/7
1. Wenig Energie und Abgeschlagenheit
Fühlen sie sich ständig müde und abgeschlagen? Zu viel Zucker in Ihrer Ernährung könnte der Grund sein. Auch wenn zuckrige Lebensmittel und Getränke einen kurzen Energie-Boost versprechen, hält dieser Zustand nicht lange an und unter Umständen fühlen Sie sich nach dem kurzen Hoch nur noch schlapper.