7 Gründe warum wir Kurkuma essen sollten

Kurkuma-Power

7 Gründe warum wir Kurkuma essen sollten

Das gelbe Gewürz Kurkuma gilt schon seit Jahrhunderten als Heilmittel. Im europäischen Raum kannte man Kurkuma bislang jedoch meist in Verbindung mit Currypulver. Kurkuma soll nicht nur wach machen, sondern auch das Immunsystem stärken. Weiters gilt er als Appetitzügler.

Kurkuma ist eine der bedeutendsten Heilpflanzen
Laut einer amerikanischen Studie festigt Kurkuma die Zellmembranen und macht den Körper widerstandsfähiger gegen Krankheiten. Auch wird dem Gewürz eine magenschonende Wirkung nachgesagt und die Durchblutung soll ebenfalls mithilfe von Kurkuma angeregt werden.

Kurkuma hilft gegen.. 1/7
... Entzündungen Kurkuma hat eine starke antioxidative Wirkung und hilft somit gegen entzündliche Erkrankungen wie Arthritis.
... Schlaganfall und Herzinfarkt Kurkuma verhindert die Oxidation von Cholesterin und senkt somit das Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall.
... Alzheimer Seine antioxidative Wirkung und Entzündungshemmung soll Alzheimer vorbeugen.
... Krebs Kurkuma soll Tumorbildungen verhindern und sogar die Metastasenbildung bekämpfen.
... Asthma Seine antioxidative Wirkung und Entzündungshemmung soll auch Lungenerkrankungen und Atemwegserkrankungen vorbeugen.
... Darmerkrankungen Die entzündungshemmende Wirkung dieser Heilpflanze verbessert nachweislich die Verdauung und hilft gegen Blähungen und Völlegefühl.
... hohen Blutzucker und Bluthochdruck Kurkuma hilft sogar Blutzucker zu senken und hat erstaunlichen Einfluss auf den Bluthochdruck.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum