Schlafgewohnheiten

Schlafen Sie sich schlank!

6 Schlafgewohnheiten, die helfen Kilos loszuwerden

Eine Studie bestätigt, dass man im Schlaf abnimmt, wenn man richtig schläft.

Guter Schlaf in der Nacht hat nicht nur Einfluss auf die Schlafqualität, sondern auch auf unsere Gewichtsreduktion. Die Untersuchung von dem „Bericht für interne Medizin“ in Philadelphia wurde mit Menschen, welche eine Diät hielten, durchgeführt. Diejenigen, die 8,5 Stunden schliefen, verloren fast doppelt so viele Kilos als jene mit 5,5 Stunden Schlaf. Alle Teilnehmer reduzierten die gleiche Menge an Kalorien. Es wurde beobachtet, dass die Art, WIE man zu Bett geht, einen großen Einfluss auf den Gewichtsverlust hat. Diese Schlafregeln verstärken, laut Studie, die Wirkung einer Diät.

Wenn Sie diese 6 Schlafgewohnheiten in Ihren Alltag einbauen, dann funktioniert das Abnehmen sicher leichter.

6 Schlafgewohnheiten 1/6

Milchprodukte essen

Vor dem Schlafen ein Glas Milch, einen Joghurt oder einen Proteinsmoothie trinken. Der Hunger am Abend wird folglich bekämpft. Aber sie schaffen auch einen vermehrten Muskelaufbau, während man schläft. In Milchprodukten ist Kasein enthalten. Dieses Protein versorgt die Muskeln mit Aminosäuren. Dadurch können die Muskeln mehr Masse annehmen.