5 gute Gründe, für leichtes Übergewicht

...

1. Sie fühlen sich gleich besser...

...wenn Sie mit dem ewigen Kalorienzählen aufhören. Lernen Sie Ihr Wohlfühlgewicht zu finden. Wenn Sie sich in Ihrem Körper wohl fühlen, dann ist es völlig egal, welche Zahl auf der Waage steht. Bewegen Sie sich, ernähren Sie sich gesund, gönnen Sie sich hin und wieder kleine Sünden - und Sie fühlen sich gleich besser in Ihrer Haut.

2. Essstörungen

Wer ständig sein Essverhalten kontrolliert, läuft Gefahr, eine Essstörung zu entwickeln. Das zeigt eine Studie an rund 200 deutschen Schülern. Auch moderate Diäten erhöhen das Risiko, eine Essstörung zu entwickeln signifikant.

3. Längeres Leben

Erst dann, wenn starkes Übergewicht zu Diabetes oder Bluthochdruck führt, besteht ein Risiko, früher zu sterben. Bei leichtem Übergewicht verringert sich das Risiko, früher als der Durchschnitt zu sterben, sogar ein bisschen. Untergewichtige haben hingegen ein doppelt so hohes Sterberisiko wie Normalgewichtige.

4. Sie können aufhören, sich zu quälen

Die meisten Diäten sind überflüssig, weil der Erfolg nicht von Dauer ist oder die Diät sogar frühzeitig abgebrochen wird. Erfolgsversprechend ist nur eine Ernährungsumstellung mit viel Bewegung.

5. Reserven im Krankheitsfall

Wer ernsthaft krank wird, hat ein paar mehr Reserven, an denen er zehren kann.