30 Tipps für einen flachen Bauch

Ganz ohne hungern

30 Tipps für einen flachen Bauch

Jeder träumt davon - Sie können Ihn haben! Wie Sie ganz unkompliziert zum perfekten Bauch kommen.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Bauch? Geht es nach der Statistik, müssten Sie mit ziemlicher Sicherheit mit einem „Nein“ antworten. Denn vier von fünf Österreicherinnen sind mit ihrem Bauch unglücklich. Zu groß, zu schwabbelig, lauten die häufigsten Klagen. Der Bauch ist Problemzone Nummer eins bei Frauen. Doch heißt das, wir sollten uns jetzt einfach damit abfinden? Mitnichten. Denn die gute Nachricht ist: Ein straffer, schlanker Bauch ist kein Schicksal. Jeder kann ihn haben. Mit diesen 30 Tipps können Sie schon mal die Tops fürs nächste Jahr bereitlegen.

30 Tipps für einen flachen Bauch 1/30
1. Guten Morgen, Stoffwechsel

Wer von einem flachen Bauch träumt, fängt am besten zeitig an. Bringen Sie morgens Stoffwechsel und Durchblutung in Schwung. Brausen Sie den Körper von unten nach oben ab. Warm, kalt, dann wieder warm – für mindestens drei Minuten. Zum Schluss gibt’s einen kalten Guss.