3 leckere Protein-Shake-Rezepte

Nach dem Workout

3 leckere Protein-Shake-Rezepte

Protein-Shakes können so köstlich sein - wenn man sie richtig macht! Hier 3 Rezept-Ideen, denen Sie nicht widerstehen werden.

Was man nach dem Workout trinkt ist mindestens genauso wichtig wie das Training selbst - denn Muskeln wachsen nicht von alleine. Sie brauchen Futter - und das liefern Proteine, am besten in Form von Shakes.

Sie haben keine Lust auf teure Pulver im Fitness-Studio? Kein Grund Eiweiß ganz vom Speiseplan zu streichen: Magertopfen heißt das Zauberwort. In Kombination mit frischen Früchten und den richtigen Zutaten entpuppt sich diese Eiweißbombe als leckerer Shake, von dem Sie gar nicht genug bekommen werden. Wichtig ist außer der Eiweiß-Basis (Magertopfen oder auch Hüttenkäse) auf Kohlenhydrate (z.B. Bananen) und Fette (Mandeln, Nüsse oder Leinsamen ca. 2 Esslöffel) zu achten.

Alles was Sie dafür benötigen ist ein Standmixer oder Pürierstab:

Eiweiß-Shake-Rezepte 1/3
1. Diät-Eiweiß-Shake
Ein Eiweißshake kann während einer Diät eine ganze Mahlzeit ersetzen - zum Beispiel in der Früh. Dafür müssen sie kalorienreduziert und fettarm sein.
Zutaten: 150g Magertopfen, 350ml Wasser, 70g Erdbeeren, 1 Teelöffel Honig