Slideshow

10 überraschende Sattmacher

...

1. Avocado

Avocados enthalten zwar viel Fett, aber sehr gesundes. Sie senken den Blutzuckerspiegel und halten lange satt. Eine Studie belegte, dass Frauen, die täglich eine halbe Avocado zusammen mit dem Mittagessen verzehrten, sich zu 22 Prozent gesättigter fühlten und zu 24 Prozent weniger Gelüste auf einen Nachmittagssnack verspürten, als Frauen, die die Avocado wegließen.

2. Hülsenfrüchte

Bohnen, Erbsen und Linsen enthalten jede Menge Ballaststoffe und machen lange satt. Eine Portion grüne Bohnen hat nur etwa 35 Kalorien, Erbsen bringen es auf 70 Kalorien und Linsen auf rund 80 Kalorien. Kombinieren Sie Hülsenfrüchte mit anderen Gemüsesorten.

3. Eier

Proteine sättigen länger als Kohlenhydrate, darum sind Eier ideale Sattmacher. Wer zum Frühstück ein Ei isst, bleibt am Vormittag von einem knurrenden Magen verschont. Eine Studie zeigte, dass Eiesser den restlichen Tag weniger Kalorien zu sich nahmen, als Menschen, die kein Ei frühstückten.

4. Gemüsebrühe

Eine Studie aus Pennsylvania zeigte, dass eine vor dem Mittagessen gegessene Gemüsebrühe bewirkte, dass die Probanden im Anschluss 20 Prozent weniger Kalorien zu sich nahmen. Die warme Flüssigkeit im Magen sorgte für ein schnelles Sättigungsgefühl.

5. Haferflocken

Haferflocken enthalten viele Ballaststoffe. Diese quellen im Magen auf und machen lange satt. Eine Portion hat um die 350 Kalorien. Das klingt zwar viel, aber man darf nicht vergessen, dass sie erstens kaum Fett enthalten und zweitens der Hunger nicht so schnell zurückkommt.  Essen Sie eine Portion Haferflocken mit Milch und ein paar frischen Früchten.

6. Apfel

Äpfel sind gesund und machen lange satt. Idealerweise essen Sie eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit einen Apfel. Das enthaltene Wasser sowie jede Menge Ballaststoffe sorgen für eine gesunde Sättigung.

7. Nüsse

Nüsse sind zwar fettig, aber sie halten auch lange satt. Die ungesättigten Fettsäuren, viel Eiweiß und Ballaststoffe machen sie zu echten Hungerbremsen.

8. Sauerkraut

Sauerkraut macht schnell und lange satt. Das liegt an den vielen Ballaststoffen und Proteinen. Das Kraut liefert außerdem jede Menge Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente und sollte häufiger gegessen werden.

9. Wasser

Der beste schnelle Sattmacher überhaupt: Trinken Sie vor jeder Mahlzeit ein großes Glas Wasser und Sie werden ganz automatisch weniger essen.

10. Kartoffeln

Die Kohlenhydrate liefern Energie und die enthaltenen Ballaststoffe machen lange satt. 100 Gramm (eine große Kartoffel) haben um die 70 Kalorien. Essen Sie diese als Ofenkartoffel mit einem Esslöffel Sauerrahm und frischen Kräutern. Als Beilage eignet sich Gemüse.