Ernährung

Schlank & gesund

10 Regeln für eine gesündere Ernährung

Mit diesen Tipps kommen Sie gesund durch die Fastenzeit.

Haben Sie Ihre Neujahrsvorsätze bereits wieder vergessen? Die Fastenzeit ermöglicht uns, glücklicher Weise, einen neuen Anlauf zu starten. Sie hilft uns Verzicht zu üben und uns von dem einen oder anderen Laster zu befreien. Viele nutzen daher diese Tage, um ihre Ernährung gesünder zu gestalten. Da nicht jede Ernährungsumstellung alltagstauglich ist, haben wir für Sie die besten Tipps und Tricks für eine unkomplizierte, gesunde Ernährungsweise zusammengefasst.

10 einfache Tipps für eine gesündere Ernährung 1/10
1. Besseres Joghurt
Fruchtjoghurt nicht kaufen, sondern selber machen. So sparen Sie Zucker und Zusatzstoffe. Greifen Sie zu Naturjoghurt und verfeinern Sie es mit frischen oder tiefgekühlten Beeren. Schmeckt lecker und ist wesentlich gesünder. Im fertigen Fruchtjoghurt findet man nur einen Hauch von echten Früchten.

Das sollten Sie öfter essen 1/11
Haferflocken
Spezielle Ballaststoffe senken effektiv den Cholesterinspiegel. 50 Gramm pro Tag reichen dafür schon aus. Weitere sekundäre Pflanzenstoffe machen Haferflocken zu einem echten Fitness-Food.