Slideshow

Demenz-Test

Demenz-Test

Mini-Mental-Status-Test:
gibt Aufschluss über Merkfähigkeit, Orientierung, Konzentration und Sprachverständnis. Der Patient soll Fragen beantworten (nach Jahr oder Ort) und Aufgaben erfüllen (rechnen, buchstabieren).
 
 
Zahlen-Verbindungs-Test:
dient zur Prüfung der Konzentrationsfähigkeit. Der Patient soll auf einem Blatt zufällig verteilte Zahlen in aufsteigender Reihenfolge mit einer Linie verbinden. Die benötigte Zeit gibt Auskunft über eine eventuelle Störung der Hirnleistung.
 
 

Uhren-Zeichnen-Test:
Der Patient soll in einen leeren Kreis das Ziffernblatt einer Uhr und eine bestimmte Zeigerstellung einzeichnen. Anhand der Abweichungen lassen sich die visuell-räumlichen Fähigkeiten einschätzen und der Verlauf einer Demenz-Erkrankung kontrollieren