Das passiert wenn Sie aufhören Brot zu essen

Seiten: 12345

1. Gewichtsverlust

Das erste was einem auffällt, wenn man die Kohlehydratezufuhr reduziert, ist der magische Gewichtsverlust - dabei ist es nicht nur Fett, das man verliert, sondern vor allem Wasser. Denn Kohlehydrate binden Wasser, Schuld daran ist die Glukose. Wenn man nun Kohlehydrate wie Brot reduziert, greift der Körper zunächst auf den in den Muskeln gespeichetren Zucker zurück, um Energie zu gewinnen. Das Wasser, in dem der Zucker gelöst war, wird nicht mehr gebraucht und ausgeschieden. Das ist der Grund für eine rasche Gewichtsabnahme, nachdem man Kohlehydrate streicht.

Seiten: 12345
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum