Das hilft aus der Apotheke

..

PMS

Rein symptomatisch kann den PMS-Symptomen mit Schmerzmitteln und krampflösenden Arzneien entgegengewirkt werden. Als hilfreich haben sich beispielsweise Traubensilberkerze (Dr. Böhm), Agnukliman Duo (Alpinamed), Novaslim Meno (Pharmawell), Nosweat (Madaus), Femalen (Ratiopharm) und Woman Vital Menox (Ökopharm) erwiesen. Krampflösende Wirkstoffe wie Butylscopolamin und Antirheumatika wie Aspirin und Ibuprofen wirken ebenfalls gut.

Migräne

Schmerzmittel wie beispielsweise Thomapyrin (Boeringer Ingelheim) und Aspirin Migräne (Bayer) schaffen Abhilfe.

Blasenentzündung

Arzneien mit Wirkstoffen aus dem Sonnenhut (z. B. Echinacea STADA), aus Bärentraubenblättern (z. B. H&S Blasen- und Nierentee) und Goldrutenkraut (z. B. Cystinol long Kapseln) lindern Beschwerden effektiv.