Body Balance-Test

...

Kniebeuge

Testet: Beweglichkeit von Hüfte, Rücken und Schultern
So geht's: Die Füße stehen hüftbreit auseinander, die Arme über dem Kopf mit einer leichten Hantel oder einem Yogaband. Gehen Sie nun in die Kniebeuge und halten Sie den Körper aufrecht.
Ziel: Machen Sie zehn Wiederholungen mit dem Ziel, dass die Beine im 90 Grad-Winkel parallel zum Boden bleiben, ohne, dass Sie sich dabei mit dem Oberkörper nach vorne lehnen.

Balancieren auf einem Bein

Testet: Gleichgewicht und Kraft
So geht's: Balancieren Sie auf Ihrem rechten Bein und heben Sie das linke ein wenig vom Boden. Dann lehnen Sie sich leicht nach vorne und legen die linke Hand über das rechte Bein auf den Boden.
Ziel: Wiederholen Sie diese Übung zehn Mal und versuchen Sie dabei Ihr Gleichgewicht nicht zu verlieren und nicht zu wackeln. Wiederholen Sie sie anschließend auf dem anderen Bein!

Planke

Testet: Kraft am ganzen Körper, besonders Bauch, Beine, Arme und Po
So geht's: Legen Sie sich bäuchlings auf den Boden und stützen Sie sich nun auf den Füßen und Unterarmen ab. Die Ellenbogen sollten etwas schulterbreit auseinander sein. Heben Sie abwechselnd einmal den rechten und einmal den linken Arm vom Boden.
Ziel: Wiederholen Sie die Übung zehn Mal und stellen Sie sich vor, Sie hätten ein Glas mit Wasser auf Ihrem unteren Rücken. Führen Sie die Übung so aus, dass das "Wasser" nicht verschüttet wird.

Schultern dehnen

Testet: Schulter- und Brustbeweglichkeit
So geht's: Stellen Sie sich mit dne Füßen hüftbreit auseinander hin. Heben Sie den rechten Arm hoch und hinter die Schulter und legen Sie den linken Arm hinter den Rücken. Versuchen Sie nun beide Hände hinter dem Rücken in einem "Kreuz" zusammen zu bringen.
Ziel: Halten Sie diese Position 30 Sekunden und versuchen Sie die Übung solange, bis sich die Fingerspitzen Ihrer Hände berühren.