Beziehungskiller für Männer

.

1. Fremdgehen

Nein, nicht schlechter Sex treibt Männer in die Flucht - der gleiche Grund der auch Frauen verletzt ist es, der sie eine Beziehung beenden lässt. Für ganze 72% aller befragten Männer ist Fremdgehen der Trennungsgrund Nummer Eins. Die Betonung liegt hier aber bei "wiederholtem Fremdgehen". Mehr dazu in Punkt 6.

2. Lügen

Wenn eine Frau ständig etwas verheimlicht oder verschweigt, ihn anschwindelt oder offensichtlich lügt ist das für 71% ein Trennungsgrund.

3. Routine

Langeweile ist Gift für eine Beziehung - das sehen Männer nicht anders. Lassen die Gefühle dadurch füreinander nach würde jeder zweite Mann Schluss machen.

4. Streit & Stress

Zu viel negative Stimmung in einer Beziehung ist für 50% der Männer ein Beziehungskiller.

5. Unverständnis

Mangelnde Unterstützung im Alltag und kein Interesse an seinen Sorgen und Wünschen stören jeden zweiten Mann.

6. Einmaliges Fremdgehen

Einmal fremdgehen verzeihen viele Männer. Jeder zweite Mann ist allerdings bereit die Beziehung auch nach einem einmaligen Seitensprung zu beenden.

7. Wenig Freiheit

Eingeengt zu werden und keine Zeit für eigene Hobbys haben zu können ist für 42% ein No-Go in einer Beziehung.

8. Unterschiedliche Ziele

Drften die Zukunftsvorstellungen zu sehr auseinander ist das für 33% der Männer ein Grund Schluss zu machen und sich nach einer anderen Frau umzusehen.

9. Kälte

Keine Zärtlichkeiten oder liebe Worte - 28% würden bei zu wenig Liebe Schluss machen.

10. Schlechte Kommunikation

Redet man immer wieder aneinander vorbei und versteht sich nicht gut genug ist das für 25% der Befragten ein Trennungsgrund.

11. Keine Leidenschaft

Ist das Sexleben allmählich eingeschlafen und ist von Lust oder Leidenschaft nichts mehr übrig, so würden 19% der Männer Schluss machen.

12. Familie

Kommen die Schwiegereltern ständig zu Besuch oder widmet sie sich viel zu sehr den Kindern, so ist das für 19% der Männer ein Beziehungskiller.