Wie oft reinigen Sie Ihre Haarbürste?

Keimschleuder

Wie oft reinigen Sie Ihre Haarbürste?

Auch Haarbürsten müssen regelmäßig und richtig gereinigt werden.

Ist Ihre Haarbürste eine Keimschleuder? Wenn Sie sie nicht regelmäßig reinigen bestimmt! In der Bürste bleiben Haare, Hautschüppchen und Stylingrückstände hängen - ein Paradies für Keime und Bakterien.

Auf der Haut - auch auf der Kopfhaut - tummeln sich zahlreiche Mikroorganismen. Wenn diese ins Ungleichgewicht geraten, kann es zu Ausschlag oder Schuppen kommen. Damit sich Pilze und Keime nicht vermehren, sollten Sie Ihre Haarbürste regelmäßig und richtig reinigen. Und am besten: Nicht verleihen!

So reinigen Sie die Haarbürste richtig 1/3
1. Haare entfernen
Entfernen Sie regelmäßig alle Haare aus der Bürste. Entweder einfach mit den Händen oder mithilfe einer anderen Bürste.

Wie oft waschen? 1/8
1. BHs
BHs werden direkt auf der Haut getragen, darum sollten Sie sie regelmäßig waschen. Spätestens nach dem 4. Einsatz gehört der BH in die Waschmaschine. Empfindliche BHs mit der Hand in lauwarmen Wasser mit Feinwaschmittel waschen. Werden BHs in der Waschmaschine gereinigt gehören sie in ein Wäschenetz.