Was Lippen über unseren Charakter verraten

Lippologie

Was Lippen über unseren Charakter verraten

Voll, sinnlich, dünn, schmal, klein – so unterschiedlich Lippen sein können, so unterschiedlich und interessant ist vor allem die Bedeutung ihrer Form.

Sie sind der Inbegriff der Sinnlichkeit, das Lustzentrum an unserem Gesicht, wo Tausende Nerven zusammentreffen. „Lippen sind durch ihre dünne Haut samtig weich und dank der starken Durchblutung signalrot.“ so Dr. Said Hilton, Facharzt für Dermatologie, Venerologie und Allergologie aus Düsseldorf. Doch unsere Lippen sind nicht nur zum knutschen, sprechen und lächeln da – sie sagen mehr über uns aus, als wir denken!

Diashow: Lippologie

Symbolisieren einen leidenschaftlichen, temperamentvollen Charakter und stehen für Erotik und Sinnlichkeit.

Kräftige Farben gleichen ungleiche Proportionen am Besten aus. Menschen mit vollerer Unterlippe gelten als dominant, unnahbar und eigenwillig.

Kopf-Menschen die kühl, realistisch und manchmal reserviert sind. Bodenständig mit klaren Vorstellungen!

Kopf-Menschen die kühl, realistisch und manchmal reserviert sind. Bodenständig mit klaren Vorstellungen!

Lippen die schief aufeinander liegen deuten auf eine kreative Person hin. Das schiefe Lächeln lässt die Person oft humorvoll und sympathisch wirken. „Wer die Asymmetrie (sei es durch Unfall, nach Krankheit oder angeboren) ausgleichen will, kann mit Hyaluron-Fillern seine Lippen ebenmäßiger gestalten.“ So Dr. Hilton.

Zeichen des Alters, die sich leider nicht verhindern lassen. Bei Rauchern kann dieser Alterungs-Effekt sogar verfrüht einsetzen. Besonders wichtig: ausreichende Feuchtigkeitspflege!