Warum bekommen wir graue Haare?

Mythen & Wahrheit

Warum bekommen wir graue Haare?

Was lässt unsere Haare wirklich ergrauen? Wir haben die Antworten auf fünf beliebte Fragen!

Plötzlich sind sie da - graue Haare. Viele Frauen bemerken lange nichts von dieser Veränderung auf ihren Köpfen, doch sie ist meistens unausweichlich. Irgendwann begrüßt uns dieser Anblick alle im Spiegel - viel dagegen tun können wir nicht, doch es gibt bestimmte Faktore, die diesen Prozess tatsächlich negativ beeinflussen können. Gene und Umweltfaktoren entscheiden, wie schnell wir graue Haare bkommen, doch einige Mythen, die sich um das Thema reihen, sind völlig falsch:

Alles über graue Haare 1/5
1. Haar ausreißen
Wenn man ein graues Haar ausreißt, kommen 5 andere zu seiner Beerdigung, heißt es. Doch dieser Mythos ist falsch - ein Haar auszureißen beschleunigt das Wachstum weiterer grauer Haare nicht. Doch man sollte es trotzdem nicht tun, denn damit wird die Haarwurzel geschädigt. Im schlimmsten Fall wachsen gar keine Haare mehr noch - ob grau oder normal.