So wachsen Ihre Haare schneller

Beauty-Trick

So wachsen Ihre Haare schneller

Mit diesem natürlichen Trick regen Sie das Haarwachstum an - ausprobieren lohnt sich.

Die Haare fallen aus, werden dünner, oder wachsen nicht mehr nach - die Gründe dafür können vielfältig sein. Kostspielige Behandlungsmethoden können dem Problem auf den Grund gehen und eventuell für Besserung sorgen. Doch bevor Sie Ihr Geld in solche Behandlungen investieren, sollten Sie einfache Beauty-Tricks aus der Natur ausprobieren, die funktionieren!

Dieser Tipp ist zwar geruchsintensiv, aber effektiv. Knoblauch soll für schnell wachsendes Haar sorgen und beugt Haarausfall vor. Die Knoblauchzehe ist reich an Mineralien, Vitaminen und Kupfer - diese Kombi fördert die Durchblutung der Kopfhaut und erweitert die Gefäße. So wird der Haarwachstum angeregt, die Wurzel gestärkt und die Haarfarbe gleichzeitig intensiviert.

Zwar wurde die Wirksamkeit einer Knoblauch-Haarmaske noch nicht wissenschaftlich bewiesen, doch wer unter dünner werdendem Haar leidet, kann den Verusch trotzdem wagen. Schaden kann es nämlich nicht!

So geht's
Knoblauchzehen klein schneiden und zwei Wochen lang in Öl einlegen. Die Mischung anschließend aufs Haar auftragen (besonders die Kopfhaut!), gut einwirken lassen und ausspülen. Achtung: Der Knoblauch-Geruch wird leider nicht gänzlich verfliegen - damit man ihn los wird, hilft es die Haare anschließend mit Zitronensaft zu betäufeln.  Dieser lässt außerdem das Haar glänzen.

Was Haare verraten 1/6
Brüchiges Haar
Biotin fehlt! Mediziner nennen die erhöhte Brüchigkeit Trichoklasie. Diese kann durch straff gezurrte Zöpfe, heißes Föhnen Dauerwellen und falscher Haarpflege ausgelöst werden. Aber auch ein Vitamin-H-Mangel (Biotin) zeigt sich durch angegriffenes, sprödes Haar. Pflegetipp: Da Biotin sehr gering in der Nahrung vorkommt, raten Experten zu Ergänzungs-Präparaten (wie „Bio-H-tin“) und zu Shampoos mit leicht saurem PH-Wert. Außerdem sollte man nach dem Waschen die Haare  nicht trocken rubbeln, sondern nur ausdrücken. Beim Föhnen einen Abstand von mind. 20 cm wahren.