Richtig gewickelt zum Traumkörper

Das kann Body-Wrapping

Richtig gewickelt zum Traumkörper

Mit Frischhaltefolie die Haut glätten und Cellulite verbannen? Es funktioniert. Das sind die Vorteile des Body-Wrappings.

In einer Stunde zu einem schöner geformten Körper ohne Sport - davon muss man nicht träumen. Das Geheimrezept, das seit vielen Jahrzehnten angewendet wird, erfreut sich immer noch großer Beliebtheit. Beim Body Wrapping wird in einer Stunde viel Wasser aus dem Körper einfach "ausgeschwitzt". Ziel ist es den Körper zu entgiften, die Haut zu straffen und zu glätten. Der Körperumfang an bestimmten Stellen wie Oberschenkeln, Bauch oder Armen wird dadurch reduziert.

Wie funktioniert Body Wrapping?
Im Gegensatz zu einer Behandlung in professionellen Beauty Studios, wo häufig Kräuter-, Mineral- oder Schlammwickel auf die Haut kommen, können zuhause auch einfache Kosmetik-Präparate wie Bodylotion oder Anti Cellulite Creme verwendet werden, um die Haut für die Folie geschmeidig zu machen. Dann wird gewickelt: von unten (beginnend bei der Wade) bis zum Bauch wird Folie in etwa 5cm Abständen ohne Druck nach oben gewickelt und fixiert. Am Bauch muss die Folie dann gespannt werden - so erzeugt man viel Druck. Danach dick in eine Decke einwickeln.

Faustregel
Wichtig ist, dass man dabei auf das eigene Bindegewebe achtet. grundsätzlich gilt: Je mehr Cellulite, desto schwächer das Bindegewebe. Je schwächer das Bindegewebe, desto weniger Kompressions-Druck beim Wickeln gegen Cellulite. Die Kompressionsstärke wird über die Abstände der Wicklungen festgelegt. Kleine Abstände = Starke Kompression. Große Abstände = Schwächere Kompression.

Was bringt es?
Ein Ergebnis lässt sich meist schon nach einer ersten Behandlung feststellen: die Hautoberfläche fühlt sich deutlich weicher und glatter an, ist besser durchblutet und die verlorenen Zentimeter lassen sich einfach nachmessen. Um ein lang anhaltendes Ergebnis zu erzielen sollte man etwa zehn Bodywraps durchführen. Zudem gilt: Sportliche Patienten nehmen weniger ab als unsportliche, da sie weniger Wasser im Gewebe haben.

Die Vorteile

  • Weniger Umfang an Oberschenkel, Bauch und Po (Fettzellen werden entschlackt und kleiner)
  • Cellulite wird deutlich reduziert
  • Verbesserte Durchblutung
  • Das Hautbild wird merklich glatter (Fettzellen die sich verkleinern bewirken eine glatte Haut)
  • Bindegewebestraffung & Hautstraffung