Naturkosmetik zum Selbermachen

...

Eye Balm - Nährstoffreiche Augenpflege

Zutaten: 12 ml Jojobaöl, 2,5 ml Wildrosenöl,
2,5 g Sheabutter, 2,5 g Kokosöl, 2,5 g Bienenwachs, 2,5 g Kakaobutter, 1 ml (1/4 TL) Vitamin E.

Zubereitung:
Bienenwachs und Kakaobutter bei geringer Hitze im Wasserbad schmelzen. Sheabutter und Kokosöl hinzufügen und so lange umrühren, bis alle Zutaten flüssig sind. Dann aus dem Wasserbad nehmen.
Jojoba- und Wildrosenöl untermengen. Die Masse unter ständigem Rühren auskühlen lassen und dabei immer wieder mit dem Milchschäumer aufschlagen, damit sie eine cremige Konsistenz bekommt.
Sobald das Balm auf Handwärme abgekühlt ist, rühren Sie das Vitamin E unter.
Abschließend alles in einen Tiegel füllen und bei offenem Deckel vollständig abkühlen lassen.

Anwendung:
Abends vor dem Zubettgehen in sanften, kreisenden Bewegungen rund um die Augen einmassieren.

Der Augenbalsam ist maximal sechs Monate haltbar.


Tipp:
Wenn Sie Ihr Eye Balm mit Duft bevorzugen: Geben Sie noch maximal drei Tropfen ätherische Öle hinzu. Gut geeignet sind zum Beispiel je ein Tropfen Lavendel, Ylang-Ylang und Palmarosa. Scharfe ätherische Öle von Zitrusfrüchten, Teebaum, Zimt, Eukalyptus oder Minze sollten Sie besser nicht verwenden. Diese könnten die Augen reizen.

Lip Gloss - Für sinnliche Lippen

Zutaten: 10 ml Glyzerin, 5 g Bienenwachs, als vegane Alternative Jojobawachs, 5 g Sheabutter, 5 g Kokosöl, 2 ml Rizinusöl, 1 TL Rote-Bete-Pulver.

Zubereitung:
Glyzerin und das Rote-Bete-Pulver in einem kleinen Glas sorgfältig miteinander verrühren. Die Mischung sollte dickflüssig und sehr farbintensiv sein.
Das Bienenwachs und die Sheabutter bei geringer Hitze im Wasserbad schmelzen. Sobald beide Zutaten flüssig sind, den Topf vom Herd nehmen.
Kokosöl, Rizinusöl und ätherisches Öl einrühren, dann auf Handwärme abkühlen lassen.
Anschließend das gefärbte Glyzerin tropfenweise zu den Ölen mischen, bis die von Ihnen gewünschte Farbintensität erreicht ist. Dabei sehr schnell rühren, damit sich die Farbe gut im Gloss verteilt.
Die Mischung in einen kleinen Tiegel abfüllen und bei offenem Deckel auskühlen lassen.

Anwendung:

Den fertigen Lip Gloss einfach auf die Lippen dünn auftragen. Das sorgt für sinnliche Lippen mit seidigem Glanz.

Der Lip Gloss ist circa sechs Monate haltbar.

Detoxing Mask - Klärend und zellrerenerierend

Zutaten: 1 El Bentonit (Heilerde), 1 EL grüne Tonerde, 1 EL Matcha, 1 EL Honig, vorzugsweise Manuka; Veganer verwenden ersatzweise die gleiche Menge Glyzerin, 1 EL Sesamöl, 2,5 ml Tropfen Vitamin E, ätherische Öle: 2 Tropfen Lavendel, 1 Tropfen Wacholder.

Zubereitung:
Alle trockenen Zutaten in eine Rührschüssel füllen. Sesamöl, Honig, Vitamin E und die ätherischen Öle dazugeben und alles gut durchmischen. Die fertige Maske in einen Tiegel abfüllen.

Anwendung:
Auf das vorgereinigte Gesicht auftragen und ca. 10 Minuten einwirken lassen. Tränken Sie einen Waschlappen mit lauwarmem Wasser und nehmen Sie die Maske damit ab. Im Kühlschrank aufbewahrt,
können Sie das Produkt maximal eine Woche lang anwenden.

Detox-Powerstoffe:
Bentonit ist eine Tonmineralerde, die Schadstoffe wie Schwermetalle und andere Gifte an sich binden kann (erhältlich in der Apotheke). Matcha bezeichnet zu feinem Pulver zermahlenen Grüntee. Als Antioxidans schützt er die Zellen vor freien Radikalen (Teeladen).

Bright Skin - Maske für frischen Teint

Zutaten: 50 g frische Ananas, 2 EL weiße Tonerde, 1 EL Joghurt, 1 EL Kokosöl, 1 TL Honig.
Obst der Saison: Neben Ananas sind auch Äpfel, Erdbeeren und Papaya tolle Fruchtsäure­lieferanten.

Zubereitung:
Fruchtfleisch klein schneiden, mit Joghurt und Honig in eine Schüssel geben und pürieren. Weiße Tonerde hinzufügen und alles gut verrühren, bis sämtliche Klümpchen verschwunden sind. Das Kokosöl in einem kleinen Topf auf dem Herd schmelzen lassen, dann in die Ananas-Joghurt-Mischung einrühren und gut verquirlen. Die Masse für etwa fünf Minuten in den Gefrierschrank stellen, damit sie wieder fester wird und sich anschließend besser auf­tragen lässt.

Anwendung:
Die Maske auf die gereinigte Haut auftragen und zehn Minuten einziehen lassen. Dann mit einem Waschlappen und lauwarmem Wasser abnehmen. Im Kühlschrank maximal eine Woche haltbar.
Vorsicht Sonne: Fruchtsäuren machen Ihre Haut lichtempfindlicher. Falls Sie nach Anwendung dieser Maske in die Sonne gehen, sollten Sie daher unbedingt eine Creme mit Lichtschutzfaktor auftragen.