Alternativen zum Joggen

Seiten: 1234

Radfahren
Regelmäßiges Radfahren verbessert die Gesundheit und verlängert die Lebenserwartung. Es hält fit und verringert das Risiko an Übergewicht, Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankung zu leiden. Dazu entlastet man ganz nebenbei das Klima. Die Beinmuskulatur wird gekräftigt, das Koordinationsvermögen gefördert und  die Ausdauer und Leistungsfähigkeit gesteigert. Radfahren ist außerdem ideal für Menschen mit Rücken- oder Wirbelsäulenproblemen und Kniegelenkbeschwerden.

Seiten: 1234
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum