5 Anzeichen, dass der Körper gesunde Nahrung braucht

.

1. Ihre Muskeln verkrampfen oft

Wenn Sie immer wieder mit schmerzhaften Muskelverspannungen oder Muskelkrämpfen zu kämpfen haben, auch dann wenn Sie sich regelmäßig bewegen, kann das ein Zeichen dafür sein, dass Ihnen Magnesium fehlt - ein Mineralstoff der hilft die Körperfunktionen zu regulieren. Füllen Sie Ihre Reserven mit mehr Bananen, Mandeln und dunklem Blattgemüse wieder auf!

2. Prickelndes Gefühl in den Gliedmaßen

Fühlen sich Arme und Beine hin und wieder so an als würde man mit feinen Nadeln gestochen werden kann dies ein Anzeichen für einen Vitamin B-Mangel sein. Insbesondere Vitamin B6, Folsäure und B 12. Letzteres ist vor allem in tierischen Produkten enthalten,weswegen Vegetarier häufig an einem Mangel leiden können. Durch Verzehr von Vollkornprodukten, Spinat, Bohnen und Eiern kann der Vitamin-Gehalt wieder gesteigert werden.

3. Sie brauchen Eis

So seltsam es auch klingen mag, der Drang nach Eis (nicht Eiscreme!) ist häufig ein Zeichen von Eisenmangel. Wissenschaftler sind sich nicht ganz sicher warum, doch eine aktuelle Studie ergab, dass Eis zum dringend notwendigen Energieschub verhilft, um der Müdigkeit entgegen zu wirken, die auftritt wenn man einen Eisenmangel hat. Statt sich mit Eiswürfeln zu überhäufen können Sie Ihre Eisenwerte mit rotem Fleisch, Pinto-Bohnen oder Linsen wieder ins Gleichgewicht bringen. 

4. Ihre Lippen reißen ein

Rissige Lippen sind eine Sache, eingerissene und trockene Mundwinkel eine ganz andere, die mit einem Lippenbalsam nicht weg zu bekommen sind. Was der Körper braucht ist mehr Flüssigkeit und Riboflavin (Vitamin B2). Es kann aber auch an einem Vitamin C-Mangel liegen. Milchprodukte sind reich an Riboflavin und viel Vitamin C findet man in Zitrusfrüchten und Blattgemüse.

5. Ihre Nägel brechen nacheinander ab

Dies ist nicht etwa das Resultat von zu wenig Nagelhärter, sondern von falscher Ernährung und einem Eisen-Mangel. Ein weiterer Grund das nächste Mal ein Steak oder einen Burger zu bestellen. Wenn Sie kein Fleisch essen, greifen Sie auf Linsensuppe oder einen Bohnen-Burrito zurück!