12 Dinge, die erfolgreiche Menschen vor 12 Uhr erledigt haben

.

1. Rechtzeitig aufstehen
Erfolgreiche Menschen verfügen über extrem viel Disziplin. Umso wichtiger ist es rechtzeitig aufzustehen, um in den Tag zu starten. Verschlafen - kennen sie nicht. Laut der National Sleep Foundation stehen Manager eine Stunde früher auf als der Durchschnittsbürger. Die Schlummer-Tase ist tabu - sie stehen schon beim ersten Klingeln auf. Ausreichender Schlaf ist wichtig für die Leistungsfähigkeit - mindestens 7 Stunden sollten es sein.

2. Gesund frühstücken
Mit leerem Magen kommt der Körper nie in die Gänge. Erfolgreiche Menschen nehmen sich morgens die Zeit um zumindest eine Tasse Kaffee oder frisch gepressten Orangensaft zu sich zu nehmen. Ideal ist ein Müsli mit Joghurt und frischem Obst, um die über Nacht geleerten Energietanks wieder aufzufüllen.

3. Zeitung lesen
Viele erfolgreiche Menschen zelebrieren das morgendliche Zeitunglesen - das ist die Zeit des Tages während der sie ungestört sind und Zeit für sich haben. Dank digitaler Medien ist man mit einem Klick bestens informiert und erhält schnell einen Überblick über die wichtigsten Neuigkeiten des Tages.

4. Morgensport
Top-Ärzte und Manager können ohne morgendliche Jogging-Einheit oder zumindest einem Spaziergang an der frischen Luft nicht in den Tag starten. Hier kommt der Kreislauf in Schwung und man ordnet die Gedanken und Aufgaben für den anstehenden Tag in Ruhe. Model Heidi Klum geht morgens joggen, Sängerin Madonna hingegen startet mit einer Yoga-Einheit in den Tag. Wer morgens Sport macht verbrennt außerdem mehr Fett - nach der Arbeit kann man sich dann auch ohne schlechtes Gewissen einfach auf die Couch fallen lassen.

5. Mit der Familie Zeit verbringen
Ein gemeinsames Frühstück bietet die Gelegenheit auch ein wenig Zeit mit der Familie zu verbringen, bevor jeder morgens seinen Weg geht und man sich erst abends wieder sieht. Das stärkt den Zusammenhalt.

6. Arbeitstag planen
In der früh werden bevorstehende Aufgaben durchdacht und eine To Do-Liste erstellt. Wichtige Aufagben werden so nicht vergessen und Timetables verhindern, in Stressphasen zu geraten.

7. Ziele setzen
Nicht nur eine To Do-List hilft durch den Arbeitstag zu kommen, sondern auch bestimmte Ziele. Wenn eine bestimmte Aufgabe bis zu einer bestimmten Uhrzeit erledigt sein soll bleibt man motiviert und ist umso erleichterter, wenn man es geschafft hat. Bei der Formulierung von Zielen ist es auch wichtig Prioriäten zu setzen.

8. E-Mails checken
Während der Arbeit E-Mails zu lesen kann sich negativ auf die Produktivität auswirken - der Arbeitsfluss wird unterbrochen, man ist verwirrt und weiß häufig nicht mehr was man eigentlich vorher noch erledigen wollte. Besser: Bevor man mit der Arbeit anfängt die wichtigsten E-Mails durchgehen, beantworten und dann loslegen. Erfolgreiche Menschen haben feste Zeiten in denen sie ihre E-Mails checken.

9. Arbeit an Projekten
Erfolgreiche Menschen nutzen Ihre Hochphase, um sich arbeitsintensiven Aufgaben zu widmen. Konzentration und Leistungsfähigkeit befinden sich auf einem Höhepunkt und erlauben es Probleme zu lösen sowie kreativ und analytisch zu arbeiten.

10. Unangenehme Aufgaben angehen
Unangenehmes so schnell wie mgölich hinter sich zu bringen ist besser, als es vor sich hinzuschieben und es somit ständig im Hitnerkopf zu haben.

11. Mit Kollegen absprechen
Wichtige Themen, die man mit Kollegen absprechen muss, sollten so früh wie möglich besprochen werden. Ein kurzes Update am Morgen verschafft einen guten Überblick.

12. Pause gönnen
Mehr als 90 Minuten kann sich kein Mensch konzentrieren. Kurze Verschnaufpausen sind notwendig - vor allem bei viel PC-Arbeit. Wer Müdigekit evrspürt sollte aufstehen, kurz die Beine durchschütteln, dehnen, spazieren gehen oder frische Luft tanken .