10 gute Gründe für einen langen Spaziergang

.

1. Anti-Stress
Beim Spazieren werden wir den Stress des Arbeitsalltags los und können richtig durchatmen. Eine zügige Mittagsrunde wirkt sich ebenfalls positiv auf unser Stressgefühl aus. Es beruhigt uns und lässt uns kontrollierter arbeiten.

2. Gut für das Herz
Spazierengehen reduziert das Risiko einer Herzerkrankung und senkt den Blutdruck sowie die Cholesterinwerte erheblich. Zu diesem Ergebnis kam man im Zuge einer Studie an der Lawrence Berkeley National Laboratory in Kalifornie. In manchen Fällen kann Spazierengehen sogar effektiver als Laufen sein.

3. Mehr Konzentration
Ob Zuhause oder in der Arbeit - ein kurzer Spaziergang bei dem wir in Bewegung kommen lässt uns wieder klarer denken. Zu viele Informationen, die wir im Laufe eines Tages aufsaugen, können uns manchmal ganz schön zu schaffen machen. Grünflächen wirken besonders beruhigend - das ist sogar wissenschaftlich erwiesen. Sie verschaffen unserem Gehirn eine Pause von der Informationsflut.

4. Mehr Kreativität
Beim Spaziergang kommen wir auf neue Ideen und das Gehirn hat die Möglichkeit sich von seiner Ermüdung zu erholen. Das fördert wiederum die Kreativität.

5. Anti-Depri-Falle
Negative Gedanken werden bei einem Spaziergang vertrieben. Bewegung kann Symptome einer Depression lindern und beeinflusst das Wohlbefinden positiv.

6. Workout
Ganz nebenbei stärkt man mit regelmäßigen Spaziergängen die Muskeln und kann damit auch abnehmen.

7. Zusammen spazieren
Paare, die regelmäßig zusammen spazieren gehen können sich dabei voll und ganz aufeinander konzentrieren und ihre Beziehung stärken. Das gilt aber auch für Freunde und Verwandte.

8. Schöner Teint
An der frischen Luft wird die Haut durchblutet und bekommt wieder Farbe - dabei wird sie außerdem von Giften gereinigt und mit viel Sauerstoff versorgt.

9. Besserer Schlaf
Eine kleine Runde morgens oder am Abend sorgt für einen besseren Schlaf und verhindert langes Herumwälzen vor dem Einschlafen.

10. Mehr Lust
Ein positives Körpergefühl, Ausgeglichenheit und weniger Stress steigern ganz automatisch wieder die Lust auf Sex.