Die besten Hausmittel

Lexikon

© Getty

Die besten Hausmittel

In Großmutters Fundus zu graben ist wieder total im Trend, wurde doch bereits anno dazumal mit Topfen gewickelt und in Rosmarin gebadet. Die guten Ratschläge von Oma, wie Essigpatschen anzuziehen, wenn das Fieber nicht runtergehen mag, oder täglich einen Schluck Apfelessig zu trinken, um ein paar überschüssige Kilos zu verlieren, feiern derzeit großes Comeback.

Altes Wissen neu entdecken. Wie wertvoll dieses alte Volksheilwissen ist und welches große Potenzial es birgt, rückt wieder mehr ins Bewusstsein. Bei Alltagsbeschwerden erst einmal im Apotheken-Schrank von Oma nachzusehen, zahlt sich jedenfalls aus. Denn hier finden Sie altbewährte Tipps – oft Jahrhunderte erprobt. Die besten Hausmittel von A wie Apfelessig bis Z wie Zwiebel und wie sie angewendet werden, das lesen Sie hier.

Info-Box Hausmittel 1/25
Hausmittel 1/25
Apfelessig mit Honig

Hilft gegen Müdigkeit, Halsschmerzen und beim Abnehmen

Innerlich genommen lindert er Müdigkeit, Kopfschmerzen, Halsschmerzen sowie Pilzinfektionen. Äußerlich ist er ein keimtötendes Mittel bei Sonnenbrand, Ohrentzündung usw. Trinken Sie jeden Morgen vor dem Frühstück 1 Glas Wasser mit 2 TL Apfelessig und 1 TL Bienenhonig.

Buchtipp: „Das kleine Buch der Hausmittel“ von Birgit Frohn gibt Einblick in bewährtes Heilwissen bei Alltagsbeschwerden von A bis Z. Erschienen im Mankau Verlag, erhältlich um 8,20 Euro.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

neu in gesund & fit

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.