12 Angewohnheiten für ein gesundes Morgen

Das können Sie heute tun!

12 Angewohnheiten für ein gesundes Morgen

Es sind die kleinen Dinge im Leben, die den großen Unterschied machen. Wer sein Wohlbefinden und die Lebensqualität steigern will, muss nicht gleich seinen ganzen Alltag umkrempeln. Eine konsequente Umsetzung von gesundem Ernährungsverhalten und körperlicher Betätigung ist der Schlüssel zu einem besseren Leben. Kleine Schritte führen zum Erfolg!

12 Angewohnheiten für ein gesundes Morgen 1/12
Raus aus den Federn!

Frühaufsteher leben länger und sind glücklicher - die besten Gründe um aus dem Bett zu springen! Kennen Sie das auch: Wenn man zu spät aufsteht, hat man den ganzen Tag irgendwie schlechte Laune und kommt nicht so richtig in Schwung. Frühaufsteher haben es da deutlich besser, denn sie leben länger und sind glücklicher. Warum? Weil sie den Tag schon am frühen Morgen ganz effektiv nutzen können, ohne sich durch den Tag hetzen zu müssen. Mit einem ausgiebigen Frühstück beginnt der Tag doch einfach schon viel besser, oder?
Meridian klopfen

Diese Technik eignet sich, um Blockaden zu lösen und den Körper beim Abtransport von Giftstoffen und Schlacken zu unterstützen: Klopfen Sie jeden Morgen im Stehen bei leicht geöffneten Beinen zuerst mit der flachen Hand Ihre Brust­partie ab, danach mit der linken ­offenen Hand den rechten Arm an der Außenseite hinunter bis in die geöffnete Handfläche und an den Innenseiten wieder hinauf. Wiederholen Sie diesen Prozess dreimal und wechseln Sie dann die Hand. Ebenso die Beine und den Solar­plexus abklopfen. 
Sonnengruß

Sind im Körper Blockaden vorhanden, die das ungehinderte Fließen von Sauerstoff und damit Energie- und Nährstoffen, erschweren, werden unsere Zellen nicht ausreichend versorgt. Yoga eignet sich hervorragend, um diese Blockaden aufzulösen. Wer aber für regelmäßige Yogastunden keine Zeit hat, sollte zumindest einige Minuten täglich einplanen. Starten Sie mit dem sogenannten Sonnengruß in den Tag! Zahlreiche Yoga-Bücher oder Online-Videos geben eine genaue Anleitung zur Ausführung der Übung. Beginnen Sie mit nur einigen Wiederholungen, steigern Sie deren Anzahl kontinuierlich bis auf zwölf Wiederholungen
Ölziehen

Beim Ölziehen wird eine kleine Menge Öl morgens für ca. 20 Minuten im Mund behalten und zwischen die Zähne gesaugt, auf der Zunge gerollt und in Bewegung ­gehalten. Dadurch reinigen Sie nicht nur Ihre Mundhöhle und Ihre Zähne, sondern stoßen auch wichtige Entgiftungs­prozesse im Körper an. Für das Ölziehen eignen sich neutrale, hochwertige Pflanzenöle. Dank seiner antibakteriellen Eigenschaften und dem angenehmen Geschmack ist Kokosöl ideal. Fügen Sie einige Tropfen Grapefruitkernextrakt dazu; das hilft bei Parodontitis und beugt Infektionen vor.
Avocado statt Butter

Vergleicht man Avocado und Butter, so enthält Butter 83 % Fett pro 100 g. Avocado hingegen beinhaltet nur 24 % pro 100 g. Das Fett der Avocado ist besonders gesund, da es viele ungesättigte Fettsäuren beinhaltet und Vitamin E transportiert. Besonders lecker schmeckt die Avocado zerdrückt und mit Salz verfeinert auf frischem Schwarzbrot.
Ein Apfel am Tag...

Warum sollte man dem Spruch "An apple a day keeps the doctor away!" unbedingt Glauben schenken? Weil ein Apfel mehr als 30 Mineralstoffe und Spurenelemente enthält. Weiters entgiftet er durch die enthaltenen Ballaststoffe und transportiert viele Vitamine.
Nehmen Sie die Treppe!
In einer Studie der Oregon-State-Universität (USA) mit rund 6000 Teilnehmern stellte sich heraus: Viele kleine Bewegungseinheiten von ein bis zwei Minuten Dauer addierten sich im Tagesverlauf zu einem 30-minütigen Fitness-Training - wenn die Probanden etwa die Treppe statt den Aufzug benutzten oder bei Werbepausen im Fernsehen die Bauchmuskeln trainierten.
Let's kiss!

Küssen baut Stress ab und bekämpft Ängste. Warum ist das so? Haben Lippen und Zungen zueinander gefunden, sondert die Bauchspeicheldrüse verstärkt Insulin ab, die Nebenniere schüttet das Hormon Adrenalin aus. Das bringt den gesamten Organismus in Wallung.Beim Kuss durchströmen Glückshormone den Körper. Das Immunsystem kommt auf Hochtouren und schickt Abwehrzellen durchs Blut. Küssen stärkt so die körpereigene Abwehr, weil die Killerzellen im Blut aktiviert werden. Wer oft und ausgiebig küsst, steigert seine Lebenserwartung auch um bis zu fünf Jahre.
Frühes Abendessen

Sie sollten ca. 3.5 h bevor Sie schlafen gehen nichts mehr gegessen haben. So kann der Regenerationsstoffwechsel des Körpers problemlos starten. Sie schonen dadurch auch Zellen und Organe.
Tagebuch

Das Tagebuch-Schreiben ist ein effektives Instrument beim Forcieren der mentalen Stärke. Führen Sie Buch – egal ob es um Ihre Ernährung, Träume oder Erlebtes geht. Tägliches Schreiben hilft dabei, Ihre Gefühle zu sortieren und einen klaren Blick auf das Leben zu gewinnen.
Ohne Pyjama schlafen

Eine kühlere Umgebung ist ein Faktor für einen besseren und tieferen Schlaf. Warum also nicht gleich beim eigenen Körper anfangen? Nackt zu schlafen sorgt dafür, dass der Körper seinen natürlichen Ausgleich findet. Warmes Schlafen stört Ausschuss von Melatonin und der Wachstumshormone, worin auch wichtige Anti-Aging Hormone enthalten sind. Eine kühlere Umgebung sorgt folglich nicht nur für eine bessere Nachtruhe, sondern auch für ein jüngeres Aussehen. Kaum zu glauben, aber das textillose Schlafen kann auch ungeliebte Pölsterchen an Ihrem Bauch verschwinden lassen.  Tiefer Schlaf sorgt nämlich dafür, dass das Stress-Hormon Cortisol sinkt, wodurch Energie und Hunger in Schach gehalten werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass obwohl Bakterien im Vaginal-Bereich völlig normal sind, diese aufgrund von Wärme aber übermäßig gedeihen und so entstehen Pilzinfektionen. 
Gute Nacht!
Schlaf ist die Nummer Eins unter den Faktoren, die unser Wohlbefinden stark beeinflussen. Achten Sie darauf, dass sie früh genug schlafen gehen um 6-8 Stunden Schlaf (im Idealfall 7,5 Stunden) zu bekommen! Übrigens: Frauen, die weniger als fünf oder mehr als neun Stunden Nachtruhe pflegen, riskieren im hohen Alter Demenz.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum